Bruchsal: Kaninchenstall geht in Flammen auf

Am Samstagabend um 22.42 Uhr wurde die Bruchsaler Feuerwehr in den Schulhof des Justus-Knecht-Gymnasiums in der Molkestrasse gerufen. Kurz nach dem Ausrücken der ersten Einsatzkräfte kam von der Rettungsleitstelle eine Korrektur der Einsatzstelle aufgrund eines weiteren Notrufs, dass die Brandörtlichkeit sich im Hinterhof des Kinderhauses in der Durlacher Straße befindet. Tatsächlich befand sich dort ein etwa zwei auf drei Meter großer Holzgeräteschuppen, neben dem ein zweistöckiger Kaninchenstall aus Holz bereits auch schon Feuer gefangen hatte, im Vollbrand.


Unter Atemschutz wurden mit einem C-Rohr die Flammen zuerst eingedämmt und der Stall der Kleintiere in Sicherheit gebracht. Die glücklicherweise dickwandige Rückwand des Kaninchenstalls konnte den Flammen bis zu diesem Zeitpunkt standhalten so dass die zwei Kaninchen noch aufgeregt aber bester Gesundheit waren. Die Reste des vollständig zerstörten Geräteschuppens wurden mit Dungharken auseinander gezogen und abgelöscht. Mit der Wärmebildkamera wurden die Brandreste und der angebrannte Kleintierstall kontrolliert. Letzte Glutnester wurden mit reichlich Wasser abgelöscht.
Die Ursache des Brandes ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei noch unklar. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellv. Feuerwehrkommandanten Holger Kling mit zwei Löschfahrzeugen bis 23.45 Uhr im Einsatz.

Bericht und Bilder:
Tibor Czemmel – Pressesprecher der Feuerwehr Bruchsal

Ähnlicher Artikel

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Volksbank Bruchsal-Bretten verkleinert Filialnetz, baut aber Service-Zeiten aus

Verändertes Kundenverhalten erfordert neue Strategien Auf ihrer diesjährigen Bilanzpressekonferenz kündigte die Volksbank Bruchsal-Bretten einen weitreichenden…
Bruchsal: Autotransporter mit sieben Fahrzeugen komplett ausgebrannt

Bruchsal: Autotransporter mit sieben Fahrzeugen komplett ausgebrannt

Durch einen Reifenplatzer geriet am Montagabend auf der BAB5 in Richtung Karlsruhe bei km 610,5…
Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Katastrophe am Rollenbergtunnel Bruchsal – Hunderte proben den Notfall

Video-Doku zur Großübung auf der Schnellbahnstrecke bei Bruchsal Spektakulär und wichtig: Die größte Katastrophenübung des…
Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Erfolg im Kampf gegen die lokale Drogenszene in Bruchsal

Nach umfangreichen Ermittlungen konnten die Beamten des Polizeireviers Bruchsal am Donnerstagmorgen vier Durchsuchungsbeschlüsse im Bereich…