Bruchsal gedenkt Zerstörung am 1.März 1945

Kranzniederlegung Oberbürgermeisterin am 1. MärzAm 1. März jährte sich der alliierte Bombenangriff auf Bruchsal zum 69-sten Mal. Zur Erinnerung fand am Abend in der Lutherkirche ein Gedenkkonzert statt. Wie jedes Jahr hat die Stadt Bruchsal zur Erinnerung an die Ereignisse einen Kranz am Bergfried und auf dem Hauptfriedhof niedergelegt. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick hat mit einer persönlichen Trauerminute am Bergfried den Ereignissen vor 69 Jahren gedacht. Zum Zeitpunkt des historischen Beginns des Bombardements wurden die Glocken der Bruchsaler Kirchen geläutet.

Ähnlicher Artikel

Regionale Herzensprojekte gesucht!

Regionale Herzensprojekte gesucht!

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten auf der Suche nach regionalen Herzensprojekten Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten…
Badische Landesbühne zeigt Stephen King´s Klassiker „Misery“

Badische Landesbühne zeigt Stephen King´s Klassiker „Misery“

Am 27. Oktober und 4. November zeigt die Badische Landesbühne nochmals im Hexagon des Stadttheaters…
Ausbildung geschafft!

Ausbildung geschafft!

Neun Auszubildende der Volksbank Bruchsal-Bretten eG freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungs- und Studienabschluss Überall…
Verkehrsunfall mit drei Autos und zwei Verletzten bei Obergrombach

Verkehrsunfall mit drei Autos und zwei Verletzten bei Obergrombach

Ein Verkehrsunfall zwischen drei PKW auf der K3502 kurz vor dem Ortseingang von Obergrombach forderte…