Bruchsal: Evakuierung nach Kellerbrand

Nach einem Kellerbrand, der sich am Dienstagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in Bruchsal ereignete, mussten 5 Bewohner evakuiert werden.

Kurz nach 16.00 Uhr brach aus bislang unbekannter Ursache in einem Kellerraum eines mehrgeschossigen Mehrfamilienhauses in der Karl-Berberich-Straße ein Brand aus. Das Feuer und der Rauch breiteten sich rasch im Treppenhaus aus. Fünf noch im Gebäude befindliche Personen mussten evakuiert werden. Durch den Brand entstand ein Schaden von ca. 50 000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Durch die Brandeinwirkunhg wurden auch elektrische Leitungen beschädigt, so dass der Strom abgeschaltet werden musste und das Haus momentan nicht bewohnbar ist. Die Bewohner kamen teilweise bei Bekannten und Verwandten unter oder wurden mit Unterstützung durch Vertreter der Stadt Bruchsal in Beherbergungsbetrieben untergebracht. Die Feuerwehr Bruchsal war mit 61 Mann im Einsatz. Das DRK hatte einen Notarzt und 3 Rettungswagenbesatzungen vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ots) Polizei Karlsruhe / Bilder: Tibor Czemmel

 

Ähnlicher Artikel

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Großeinsatz für Bruchsaler Feuerwehr Eine Verpuffung in einem Müll Zerkleinerer eines Abfallverwertenden Betriebes in der…
Wenn der Bergfried ruft

Wenn der Bergfried ruft

Das Bruchsaler Bergfried-Spectaculum verzaubert Alt und Jung Wer an Bruchsal denkt, der denkt meist automatisch…
Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Bruchsal: Zwischen zwei Lkws eingeklemmt und tödlich verletzt

Tödliche Verletzungen erlitt am Dienstagvormittag ein 33-jähriger Lkw-Fahrer in Bruchsal, als er beim Aufladen von…