Blanco in Oberderdingen zählt zu den besten Arbeitgebern Deutschlands.

BlancoDas international tätige Unternehmen und einer der weltweit führenden Anbieter für Haushaltsspülen, Küchenarmaturen und Zubehör belegte in der vom Nachrichtenmagazin „Focus“ durchgeführten Analyse einen herausragenden 2. Rang bei den mittelgroßen Unternehmen im Branchenranking „Fertig- und Gebrauchsgüter“. Damit präsentiert sich der Hidden Champion aus dem Kraichgau auch in der Gesamtwertung mit einer beachtlichen Platzierung und ließ damit viele weitaus bekanntere Unternehmen hinter sich.

Der Vergleich der besten Arbeitgeber Deutschlands basiert auf Ergebnissen einer breit angelegten Internet-Befragung des Online-Portals Statista, der Fragebogen-Auswertung des führenden beruflichen Netzwerks Xing, Beurteilungen des Arbeitgeber-Bewertungsportal Kununu sowie zahlreichen Arbeitnehmer-Direktbefragungen.

Achim Schreiber, Vorsitzender der Geschäftsführung beim Spülen-Spezialisten, ist begeistert vom ausgezeichneten Ergebnis. „Es ist ein tolles Gefühl, wenn die Mitarbeiter hinter ihrem Arbeitgeber stehen. Gerade Empfehlungen aus der Belegschaft sind von unschätzbarem Wert. Eine ausgeprägte Unternehmenskultur und der besondere Blanco Spirit, einhergehend mit hoher Eigenverantwortung und großen Freiräumen, haben für uns einen ganz besonderen Stellenwert und werden mit diesem überaus positiven Feedback eindrucksvoll bestätigt.“ Personaldirektor Ulrich Harm ergänzt: „Darüber hinaus bietet die Auszeichnung potenziellen Mitarbeitern eine gute Orientierung bei der Suche nach einem attraktiven Arbeitgeber“.

In der bisher größten deutschen Befragung dieser Art wurden 2000 Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern aus insgesamt 22 Branchen untersucht. Die Analyse umfasste unterschiedlichste Aspekte wie das Führungsverhalten der Vorgesetzten, die Perspektiven im Unternehmen, leistungsgerechte Entlohnung oder auch das Image des Unternehmens. Ein weiteres wichtiges Kriterium war auch die Bereitschaft der Arbeitnehmer, das eigene Unternehmen seinen Freunden als Arbeitgeber zu empfehlen. Denn nur das Beste sei gut genug für jene, die einem am Herzen liegen – resümiert das Nachrichtenmagazin Focus.

Text und Bild: Blanco

Ähnlicher Artikel

Wolff bleibt Oberbürgermeister in Bretten – Gericht weist Klage ab

Wolff bleibt Oberbürgermeister in Bretten – Gericht weist Klage ab

Das Urteil ist gesprochen. Wie die Stadt Bretten in einer aktuellen Presseerklärung mitteilt, hat das…
Regionale Herzensprojekte gesucht!

Regionale Herzensprojekte gesucht!

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten auf der Suche nach regionalen Herzensprojekten Die Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten…
Kraichgauer Bäcker-Imperium im Wandel – Aus Gerweck wird Thollembeek

Kraichgauer Bäcker-Imperium im Wandel – Aus Gerweck wird Thollembeek

Zu Besuch bei Annika und Marc Thollembeek Zu Besuch in der Gerweck-Zentrale am Rande des…
Ausbildung geschafft!

Ausbildung geschafft!

Neun Auszubildende der Volksbank Bruchsal-Bretten eG freuen sich über ihren erfolgreichen Ausbildungs- und Studienabschluss Überall…