Bezirksmeisterschaften im Kegeln – SK Ubstadt schneidet glänzend ab

Bild1-2Recht erfolgreich verliefen die am vergangenen Wochenende ausgetragenen Bezirksmeisterschaften für die Vertreter des SK Ubstadt. Bei den Senioren C sicherte sich Becker Uli mit 436/438 = 874 Holz den 1. Platz. Einen Platz auf dem Treppchen sicherte Sich bei den Seniorinnen B auch Gertrud Sauer mit 407/406=813 und dem dritten Platz.

Einen Glanz tag erwischte bei den Herren Martin Eppinger am ersten Tag. Mit 1009 Holz heißen wir ihn willkommen im Club der „Tausender“. Leider lief es am zweiten Tag nicht mehr ganz so optimal – aber mit 915 = 1924 Holz  und Platz 5 kann und muss man zufrieden sein. Rest Steffen zeigte an beiden Tagen sein hervorragendes Können und sicherte sich mit 956/977=1933 Platz 4. Auch bei den U23 Weiblich(Juniorinnen) waren wir mit einer Starterin vertreten. Ria Fe Stadtmüller landete mit 442/431=873 auf Platz 6. Alle bisher genannten haben sich für die Badischen Meisterschaften qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den Landesmeisterschaften.

Die übrigen Ergebnisse:

Männer:

Platz 30, Thomas Keller 874/921=1795

Platz 39, Marco Sauer 849/908=1757

Frauen:

Platz 16 Svenja Schleich, 415/404=819

Seniorinnen C:

Platz 4,Woller Maria, 352/3481=733

Senioren A

Platz 19, Martin Rest 422/442=864

Platz 27, Jürgen Assmann 393/440=833

U 23 männlich:

Platz 11, Scott Bennett 823/787=1610

Senioren C:

Platz 5, Robert Ihle 398/412=810

Senioren B:

Platz 15, Gerd Gabriel 367/382=749

Ähnlicher Artikel

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Sensationsfund in Stettfeld – Gigantische Römervilla entdeckt

Ein vergrabener Schatz so groß wie das Bruchsaler Schloss Eine unscheinbare Wiese oberhalb des Ubstadt-Weiherer…
Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Umzug XXL – Die Blau-Roten ziehen weiter

Die Firma Staudt zieht nach Stettfeld Gähnend leere Räume im bisherigen Stammsitz der Firma Staudt…
Resi i hol die mit der Fräsi ab

Resi i hol die mit der Fräsi ab

Schmutzig, wild und einfach gut – So war das 22. Weihermer Hakorennen Der Kraichgau und…