Betriebsrat bei Neff in Bretten bestätigt

OLYMPUS DIGITAL CAMERAAm 18. März waren 1.375 wahlberechtigte Arbeitnehmer zur Wahl ihrer Interessenvertretung aufgerufen. Das Ergebnis der Persönlichkeitswahl bestätigte den bisherigen Betriebsrat und seine Arbeit in den vergangenen vier Jahren. Zum dritten Mal in Folge wurde Holger Schneefeld im Amt als Betriebsratsvorsitzender und Ingeborg Otremba als Stellvertreterin bestätigt. Als weiterer freigestellter Betriebsrat wurde Martin Böckle erneut wieder gewählt. Die Anzahl der Betriebsratssitze beläuft sich wie seither auf 15 Sitze. Auf ganzer Linie bestätigt in ihrem Amt als Betriebsrat wurden: Lydia Nagel, Sandra Sevarac, Matthias Boden, Thomas Rudolph, Gernot Lichtner, Elke Lehner, Jörg Holfelder, Lidija Bechtold, Stefan Kugler und Benjamin Heck. Erstmals gewählt wurden Semra Keskin und Alexander Schneider. Die IG Metall Bruchsal-Bretten wünscht allen neu gewählten Betriebsräten viel Erfolg bei Ihrer Arbeit. „Es freut mich besonders, dass alle 13 bisherigen Betriebsräte wiedergewählt wurden, zeigt dies doch, dass das Team für die Beschäftigten eine gute Arbeit gemacht hat“, so Eberhard Schneider, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Bruchsal-Bretten.

Ähnlicher Artikel

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Mit Volldampf ins Mittelalter Mit diesem Grundregeln werdet ihr zu echten PuP-Profis Eine Kolumne von…
Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

22-Jährige kommt ums Leben Eine allein beteiligte 22 jährige BMW-Fahrerin fuhr am Sonntagabend gg. 20.15…
Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Fußball-WM 2018 und der Kraichgau mittendrin

Bretten und Eppingen im Moskauer Stadion vertreten Wenn wir Kraichgauer uns etwas in den Kopf…
Baustart für Nahwärme auf Diedelsheimer Höhe

Baustart für Nahwärme auf Diedelsheimer Höhe

Quartierskonzept sieht Blockheizkraftwerk vor Die Stadt und die Stadtwerke Bretten haben in Kooperation mit dem…