Bei Verkehrskontrolle geflüchtet – Polizei fahndet mit Hubschrauber

Bei Verkehrskontrolle geflüchtet - Polizei fahndet mit Hubschrauber

Mann springt aus Auto und flüchtet in den Wald

Die Polizei fahndet derzeit mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber nach einem Mann, der gegen 15.30 Uhr auf der BAB 5 in Richtung Karlsruhe auf Höhe der Anschlussstelle Kronau einer routinemäßigen Verkehrskontrolle unterzogen werden sollte. Nachdem eine Streife dem Fahrer Anhaltezeichen gegeben hatte, stellte dieser sein Fahrzeug auf dem Standstreifen ab, sprang aus dem Auto, überquerte die gesamte Autobahn und verschwand in einem Waldgebiet. Warum der Mann flüchtete, ist derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Ähnlicher Artikel

Kronau ehrt seine Besten

Kronau ehrt seine Besten

Schulaula kam an Kapazitätsgrenzen Die Aula der Erich Kästner Schule Kronau platzte fast aus den…
Frühstück am Steuer – Polizei zieht LKW-Fahrer aus dem Verkehr

Frühstück am Steuer – Polizei zieht LKW-Fahrer aus dem Verkehr

Müsli am Steuer zubereitet Zur Verhinderung von Aufmerksamkeitsdefiziten bei Fernfahrern auf der Autobahn hat die…
Die Kronauer Fress-Meile

Die Kronauer Fress-Meile

Vier Restaurants buhlen in enger Nachbarschaft um Gäste Wenn ich mit meiner Frau spontan essen…
Feuer in Kronau – Feuerwehr rettet junge Frau und Hund aus brennendem Haus

Feuer in Kronau – Feuerwehr rettet junge Frau und Hund aus brennendem Haus

Defekter Toaster als Ursache vermutet Zu einem größeren Wohnhausbrand kam es am Donnerstag-Mittag in einem…