Baubeginn an Brettener Klinikzufahrt

arbeitenAm 24. Februar beginnen die Bauarbeiten an der neuen Erschließungsstraße für die Rechbergklinik Bretten. Zunächst wird für die Dauer der Bauzeit eine Buswendeschleife an der Virchowstraße geschaffen.
Ab 3. März ist der bisherige Schotterparkplatz an der Buswendeschleife gesperrt. Zum Ausgleich werden an der Virchowstraße etwa 15 bis 20 provisorische Ausgleichsparkplätze geschaffen.

Die Bauarbeiten werden fünf bis sechs Monate andauern. Der Baustellenverkehr für die Baustelle der Rechbergklinik wird dann über die neue Edisonstraße abgewickelt werden. Das Wohngebiet Rechberg wird soweit als möglich entlastet. Die Anwohner werden um Verständnis für die zu erwartenden Belästigungen und Beeinträchtigungen gebeten.
(pm) (foto:morguefile.com)

Ähnlicher Artikel

15.000 Euro für Projekte in der Region

15.000 Euro für Projekte in der Region

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Einrichtungen bei ihren Projekten Über eine Spende in Höhe…
Anruf von falschem Polizeibeamtem in Bretten

Anruf von falschem Polizeibeamtem in Bretten

Karlsruhe/Bretten – Enkeltrickbetrüger erbeuten in Durlach 32.000 Euro Erneut waren Trickbetrüger erfolgreich und erbeuteten am…
Wegen Bauarbeiten: Vollsperrung der Kreisstraße 3504 zwischen Büchig und Kreisstraße 3503   

Wegen Bauarbeiten: Vollsperrung der Kreisstraße 3504 zwischen Büchig und Kreisstraße 3503   

Die Arbeiten zur Erneuerung der Fahrbahndecke auf der K3504 zwischen der Ortsmitte von Büchig und…
Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Der Feind in meinen Darm – Eine Brettener Ärztin weiß Rat

Oft unterschätzt und unentdeckt Madenwürmer als ungebetene Gäste Blähungen, Durchfall, Übelkeit und Krämpfe. Viele Menschen…