Bahnhof zu verkaufen

Wie die dpa heute berichtet, werden demnächst in Berlin insgesamt 15 Bahnhofsgebäude versteigert. Darunter befindet sich auch der Bahnhof im badischen Philippsburg. Wer Lust hat künftig direkt vor der Haustür in den nächsten Zug einzusteigen, ist mit einem Mindestgebot von 60.000 Euro dabei.

Quelle: Stadtwiki Karlsruhe Foto: Manfred Hattenkerl
Quelle: Stadtwiki Karlsruhe Foto: Manfred Hattenkerl

«Viele Bahnhofsgebäude stehen leer und werden nicht mehr gebraucht», zitiert die dpa einen Bahnsprecher in Hamburg. «Das macht keinen Sinn. Die Gebäude ließen sich prima für Wohnungen, Künstlerateliers oder Restaurants nutzen.» Fast alle der angebotenen Bahnhöfe lägen an noch genutzten Strecken. Versteigert wird der Philippsburger Bahnhof vom  Berliner Auktionshaus Karhausen, das für die Bahn in den vergangenen vier Jahren mehr als 500 Bahnhöfe unter den Hammer gebracht hat.

Um mitzubieten müssen Sie übrigens nicht zwangsläufig nach Berlin reisen. Wie Sie auch aus dem Kraichgau beim Biet-Poker mitmischen erfahren Sie direkt beim Auktionshaus Karhausen.

Quelle: dpa

 

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Ölofen verursacht Wohnhausbrand in Huttenheim

Ölofen verursacht Wohnhausbrand in Huttenheim

Philippsburg: Kaminvollbrand verursacht hohen Sachschaden Zu einem Brand bei dem ein Zweifamilienhaus vorerst unbewohnbar wurde,…
Philippsburg: Nach Verfolgungsfahrt und Frontalzusammenstoß eine Person schwer verletzt

Philippsburg: Nach Verfolgungsfahrt und Frontalzusammenstoß eine Person schwer verletzt

Täter in Haft Ein 36 Jahre alter Autofahrer fiel in der Nacht von Freitag auf…
Goodyear-Gelände kommt unter den Hammer

Goodyear-Gelände kommt unter den Hammer

Das alte Reifenwerk wird geräumt und verkauft Noch wenige Wochen, dann sind stehen die einst…