Baggerbiss für Brettener „Weißhofer Galerie“

Die Stärkung und Belebung der Brettener Innenstadt als Einkaufsstandort ist Oberbürgermeister Martin Wolff stets ein zentrales Anliegen gewesen. Am Ende langjähriger, intensiver Bemühungen steht nun der „Baggerbiss“ zu dem neuen Einkaufsmagnet mit Mehrmieterkonzept in unserer Innenstadt: Der „Weißhofer Galerie“! Dieser findet am Mittwoch, den 21. Mai 2014 um 16 Uhr statt.


Seit einigen Wochen ist das Mieterensemble für das ehemalige Kaufhaus Schneider komplett. Der Aufsichtsrat der Kommunalbau Bretten GmbH hat seine Zustimmung zum abgeschlossenen Mietvertrag mit der Firma Vogt Modemarketing GmbH über Flächen von fast 500 qm erteilt.  Damit steht der letzte Ankermieter für das neue Einkaufscenter in der Brettener Innenstadt fest. Nachdem bereits die Mietverträge mit dem Biolebensmittelmarkt Füllhorn, dem EP Media Center Bretten, der Firma Intersport Zimmermann und dem Tanzstudio Forkel abgeschlossen sind, konnte nun auch der Vertrag für die ca. 490 qm große Einzelhandelsfläche im Untergeschoss des Kaufhauses unter Dach und Fach gebracht werden.

Ähnlicher Artikel

Bretten:Zwei Leichtverletzte nach Wohnungsbrand – 4 Katzen verendet

Bretten:Zwei Leichtverletzte nach Wohnungsbrand – 4 Katzen verendet

Zwei durch Rauchgas leicht verletzte Bewohnerinnen, vier verendete Katzen und ein Schaden von geschätzten 200.000…
Bretten lässt die Korken knallen

Bretten lässt die Korken knallen

Der Weinmarkt zieht Tausende an Auch die Ausgabe Nummer 32 des traditionellen Brettener Weinmarktes wusste…
15.000 Euro für Projekte in der Region

15.000 Euro für Projekte in der Region

Stiftung der Volksbank Bruchsal-Bretten unterstützt regionale Einrichtungen bei ihren Projekten Über eine Spende in Höhe…
Anruf von falschem Polizeibeamtem in Bretten

Anruf von falschem Polizeibeamtem in Bretten

Karlsruhe/Bretten – Enkeltrickbetrüger erbeuten in Durlach 32.000 Euro Erneut waren Trickbetrüger erfolgreich und erbeuteten am…