Auto geht auf der A5 in Flammen auf

Am Dienstagnachmittag wurden die Feuerwehr Weingarten sowie die Berufsfeuerwehr Karlsruhe und die Feuerwehr Hagsfeld zu einem Fahrzeugbrand auf die Bundesautobahn A5 alarmiert. Nach den ersten Erkenntnissen waren zwei junge Männer mit ihrem Fahrzeug auf der Autobahn A5 in Fahrrichtung Basel unterwegs als sie Höhe Weingarten eine Rauchentwicklung feststellten. Sofort steuerten die beiden Männer den Wagen auf den Standsteifen bei Kilometer 620 und Verliesen das Fahrzeug um sich in Sicherheit zu bringen. In kürzester Zeit schlugen die ersten Flammen aus dem Wagen währenddessen sie den Notruf zur Feuerwehr absetzten. Beim Eintreffen der ersten Kräfte der Feuerwehr Weingarten stand der Wagen bereits im Vollbrand. Sofort wurde ein Rohr unter Atemschutz zur Brandbekämpfung vorgenommen.

Trotz der schnellen Löschmaßnahmen konnte ein ausbrennen des Fahrzeuges nicht mehr verhindert werden. Nach dem Eintreffen der Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr wurde ein weiteres Rohr vorgenommen zur Unterstützung bei der Brandbekämpfung sowie zum runter kühlen der Karosserie. Während der Löscharbeiten wurden von der Autobahnpolizei zwei von drei Fahrbahnen gesperrt. Hierdurch entstand ein Rückstau von 10 Kilometern.

Die Feuerwehr war mit insgesamt vier Löschfahrzeugen und einem Einsatzleitwagen der Feuerwehren aus Weingarten und der Berufsfeuerwehr Karlsruhe unter der Leitung des Einsatzleitdienstes Jörg Dols von der Berufsfeuerwehr im Einsatz. An dem Brandfahrzeug entstand ein Totalschaden. Eine genau Brandursache kann nicht mitgeteilt werden, wobei jedoch ein technischer Defekt nicht auszuschließen ist. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

 

Bericht: Thomas Heinold Pressesprecher der Feuerwehr Weingarten / Bilder:  Patrick Grünewald Feuerwehr Weingarten

Ähnlicher Artikel

Verdammte Gaffer

Verdammte Gaffer

Wenn das Glotzen tragisch endet.. Der Mensch ist ein intelligentes Wesen, doch es gibt Situationen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Einfach, schnell und komfortabel – Bruchsal, Bretten und Ettlingen gründen Ladeverbund für E-Autos

Gemeinsam für ein einheitliches Ladesystem Es könnte alles so einfach sein… Stecker rein und auftanken……
Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Bürgermeister empört über mangelnde Berücksichtigung von Gemeindeinteressen bei Haushaltsplanung des Landes

Digitalisierung stand im Mittelpunkt der Bürgermeisterversammlung Kreis Karlsruhe. Die Digitalisierung wirkt sich zunehmend auf alle…