Atomkraftwerk Philippsburg weiter offline

atomkraft1Weil die Wartung des großen Maschinen-Transformators der Anlage umfangreicher als geplant ausfällt, wird das Atomkraftwerk Philippsburg wohl noch länger abgeschaltet bleiben. Das teilte die Betreiberin EnBW gegenüber dem SWR mit. Seit dem 17.Juni läuft bereits die routinemäßige Revision der Anlage. Über 1.200 Experten checken alle Komponenten derzeit auf Herz und Nieren und tauschen zudem alle Kernbrennstäbe aus.

Reaktivierung erst Ende August

Durch die Verzögerungen rechnen die Verantwortlichen nicht mit einer Inbetriebnahme vor dem 28.August.  Der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ist ein Druckwasserreaktor mit einer elektrischen Leistung von 1.468 Megawatt. Die Anlage ging 1984 in Betrieb und hat im Jahr 2013 über neun Milliarden Kilowattstunden Strom produziert. Block 1 wurde wegen des vereinbarten Atomausstiegs bereits still gelegt.

 

Ähnlicher Artikel

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Termine stehen – Die Freibäder im Kraichgau öffnen wieder

Alle Bäder – Alle Termine im großen Überblick Hinein ins kühle Nass Manche haben schon…
Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Fadders only – Das geht am Vatertag im Kraichgau

1000 Tipps für  tolle Feiern (im) trotz Regen Sie sind männlich, haben Lust etwas zu…
Tour de Kraichgau 2018 – Von Philippsburg über Odenheim nach Bahnbrücken

Tour de Kraichgau 2018 – Von Philippsburg über Odenheim nach Bahnbrücken

Das Hügelland feiert Wer im Kraichgau den 1. Mai feiern will, muss im Grunde einfach…
BUND prangert Sicherheitsmängel im AKW Philippsburg an

BUND prangert Sicherheitsmängel im AKW Philippsburg an

Der BUND sorgt mit seiner nun veröffentlichten Studie „Atomkraft 2018“ für Wirbel. So zeigten die…