Atomkraftwerk Philippsburg weiter offline

atomkraft1Weil die Wartung des großen Maschinen-Transformators der Anlage umfangreicher als geplant ausfällt, wird das Atomkraftwerk Philippsburg wohl noch länger abgeschaltet bleiben. Das teilte die Betreiberin EnBW gegenüber dem SWR mit. Seit dem 17.Juni läuft bereits die routinemäßige Revision der Anlage. Über 1.200 Experten checken alle Komponenten derzeit auf Herz und Nieren und tauschen zudem alle Kernbrennstäbe aus.

Reaktivierung erst Ende August

Durch die Verzögerungen rechnen die Verantwortlichen nicht mit einer Inbetriebnahme vor dem 28.August.  Der Block 2 des Kernkraftwerks Philippsburg ist ein Druckwasserreaktor mit einer elektrischen Leistung von 1.468 Megawatt. Die Anlage ging 1984 in Betrieb und hat im Jahr 2013 über neun Milliarden Kilowattstunden Strom produziert. Block 1 wurde wegen des vereinbarten Atomausstiegs bereits still gelegt.

 

Ähnlicher Artikel

Neue Jobs vs. LKW-Verkehr – Zoff um neues Logistikzentrum in Philippsburg

Neue Jobs vs. LKW-Verkehr – Zoff um neues Logistikzentrum in Philippsburg

Bürgerinitiative wehrt sich gegen Ausbaupläne In Philippsburg ist ein heftiger Streit um das geplante Logistikzentrum…
Der Showdown um die versunkene Rhein-Lokomotive beginnt

Der Showdown um die versunkene Rhein-Lokomotive beginnt

40 Tage bis zur spektakulären Bergung der alten Lokomotive aus dem Rhein Am 21. Oktober…
Philippsburg – Schwerer Frontalzusammenstoss auf der B35 fordert 3 Verletzte

Philippsburg – Schwerer Frontalzusammenstoss auf der B35 fordert 3 Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge sind am Samstagabend auf der B35 bei Huttenheim insgesamt 3…
Philippsburg: Dreijähriges Kind vor Auto gelaufen

Philippsburg: Dreijähriges Kind vor Auto gelaufen

(ots) – Möglicherwiese schwere Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein dreijähriges Mädchen in Philippsburg, als es…