Atomkraftwerk Philippsburg gewährt tiefe Einblicke

atomkraft1Am 23. Juni tagt wieder die Informationskommission für das Kernkraftwerk Philippsburg – Erfahrungen aus Fukushima für den Notfallschutz, Zwischenlagerung von atomaren Abfällen und Rückbau von Kernkraftwerken sind Themen

Bei der nächsten Tagung der Informationskommission zum Kernkraftwerk Philippsburg, die am Montag, 23. Juni um 18.00 in der Jugendstilfesthalle Philippsburg stattfindet, sind interessierte Bürgerinnen und Bürger wieder eingeladen, um sich aus erster Hand über aktuelle Themen zum Kernkraftwerk Philippsburg zu informieren.

Zum Auftakt referiert die Vorsitzende des Ausschusses „Notfallschutz“ der Strahlenschutzkommission Dipl. Ing. Ulrike Welke über die Analyse der Vorkehrungen für den anlagenexternen Notfallschutz für deutsche Kernkraftwerke nach den Erfahrungen aus dem Unfall in Fukushima. Danach stellen Vertreter des Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg und der EnBW Kernkraft GmbH das Verfahren zum Rückbau von Kernkraftwerken am Beispiel des Kernkraftwerks Obrigheim vor. Daneben wird über den Stand des Verfahrens zur Zwischenlagerung von radioaktiven Abfällen aus der Wiederaufarbeitung im Zwischenlager Philippsburg berichtet.

Die Informationskommission zum Kernkraftwerk Philippsburg wurde im Juli 2012 auf Initiative von Umweltminister Franz Untersteller eingerichtet. Sie setzt sich aus Repräsentanten aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zusammen und hat zum Ziel, über Sicherheitsfragen der kerntechnischen Anlagen aus erster Hand zu informieren und der Öffentlichkeit eine Plattform zu geben, sich mit Fachleuten der Behörden und des Betreibers auszutauschen. Als Kommissionsvorsitzender wurde Landrat Dr. Christoph Schnaudigel bestellt. Fünfmal hat die Informationskommission seitdem getagt. Nähere Informationen sind auf der Internetseite www.infokommission-kkp.de bereitgestellt.(pm)

Ähnlicher Artikel

Der Showdown um die versunkene Rhein-Lokomotive beginnt

Der Showdown um die versunkene Rhein-Lokomotive beginnt

40 Tage bis zur spektakulären Bergung der alten Lokomotive aus dem Rhein Am 21. Oktober…
Philippsburg – Schwerer Frontalzusammenstoss auf der B35 fordert 3 Verletzte

Philippsburg – Schwerer Frontalzusammenstoss auf der B35 fordert 3 Verletzte

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge sind am Samstagabend auf der B35 bei Huttenheim insgesamt 3…
Philippsburg: Dreijähriges Kind vor Auto gelaufen

Philippsburg: Dreijähriges Kind vor Auto gelaufen

(ots) – Möglicherwiese schwere Verletzungen erlitt am Sonntagabend ein dreijähriges Mädchen in Philippsburg, als es…
Bruchsaler Gericht verurteilt Philippsburger Raser zu dreijähriger Haftstrafe

Bruchsaler Gericht verurteilt Philippsburger Raser zu dreijähriger Haftstrafe

Opfer leidet noch heute Der Fall hatte Anfang des Jahres für Bestürzung und Empörung in…