Angelbachtaler Verein baut Schulen in Nepal

Angelbachtaler Verein baut Schulen in Nepal

Nepal: Provide e.V. ist in der Planung beim Wiederaufbau von 30 Schulen involviert

Die in Nepal lebenden Mitarbeiter der Entwicklungsinitiative Provide e.V. (Angelbachtal) haben nun zusammen mit der dortigen Partnerorganisation INF die erste akute Nothilfe-Phase abgeschlossen. 3.700 Familien in den Bezirken Gurkha ,Dhading, Kaski, Baglung, Parbat und Myagdi konnten dank Spenden aus Deutschland mit 65 Tonnen Nahrungsmittel, 1.350 Zelten, 5.700 Decken und vielen weiteren lebensnotwenigen Gütern geholfen werden.

Für die langfristige Nothilfe hat sich INF zusammen mit den Provide-Mitarbeitern Thomas Meier und Ulli Gomer verpflichtet, in vier Regierungsbezirken im Gebiet Gurkha u.a. die Schulen wieder zu errichten. Sie planen, 120 Klassenzimmer für 30 Schulen zu bauen, und sind schon mitten in der Vorbereitung. Wie Thomas Meier und Familie Gomer das Erdbeben, die die Notsituation vor Ort und die Durchführung der Hilfsaktionen erlebt haben, berichten sie im Juli live im Ländle. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen – am 19. Juli, 19 Uhr, in Brackenheim-Hausen (ev. Gemeindezentrum), am 21. Juli, 19.30 Uhr in Adelshofen (Ev Gemeindehaus) und am 30. Juli um 19.30 Uhr in Angelbachtal (Katholisches Pfarrzentrum).
Provide e.V. in Angelbachtal unterstützt die Hilfsmaßnahmen von INF in Nepal finanziell und mit Mitarbeitern direkt im Erdbebengebiet. Die Angelbachtaler Entwicklungsinitiative möchte den Kauf notwendigen Materialien für die Notleidenden sowie weitere Hilfe zum Aufbau von Schulen ermöglichen. (Pressemitteilung)

Ihre persönliche Unterstützung ist möglich über:

Spendenkonto Provide e.V.

Volksbank Kraichgau

IBAN: DE40 6729 2200 0015 0000 07

BIC: GENODE61WIE

Ähnlicher Artikel

Die Vögel

Die Vögel

Krähen-Invasion im Kraichgau Wenn Sie vorbeischauen, dann gleich in großen Gruppen. Aktuell erobern ganze Schwärme…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Gesundheitsschädlicher Feinstaub – Auch im Kraichgau ein Problem?

Gesundheitsschädlicher Feinstaub – Auch im Kraichgau ein Problem?

Durch zahlreiche private Messstellen soll Klarheit geschaffen werden Die Feinstaub-Werte überschreiten in deutschen Großstädten bereits…
Jobs to go – Die Messe der tausend Möglichkeiten

Jobs to go – Die Messe der tausend Möglichkeiten

Kraichgauer Unternehmen präsentierten sich auf der „Einstieg Beruf“ in Karlsruhe Wo will ich hin? Was…