Andreas Glaser zum Bürgermeister von Bruchsal gewählt

Andreas Glaser zum Bürgermeister von Bruchsal gewählt
Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gratuliert Andreas Glaser zur „überzeugenden Wahl“ zum Bürgermeister der Großen Kreisstadt Bruchsal.
Gemeinderat votiert im ersten Wahlgang mit 23 Stimmen für den amtierenden Kämmerer

Bruchsal (pa) | Der Gemeinderat der Stadt Bruchsal hat in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung am 5. Juli Andreas Glaser (parteilos) zum Bürgermeister der Großen Kreisstadt Bruchsal gewählt. Das städtische Hauptgremium hat im ersten Wahlgang mit 23 Stimmen für den Fachbereichsleiter für Finanzen und Wirtschaft und Kämmerer der Stadt Bruchsal votiert und ihn damit zum Bürgermeister gemacht.

Auf Jörg-Michael Haas, Leiter des Amtes für Stadtentwicklung und Städtebau in Böblingen, sind sechs Stimmen entfallen. Uwe Künzel, Leiter eines Ingenieurbüros in Ettlingen, erhielt eine Stimme. Ein Ratsmitglied hatte sich bei der Wahl der Stimme enthalten. Damit folgt Andreas Glaser, diplomierter Verwaltungswirt und Vater von zwei Kindern, der seit 2009 im Dienste der Stadtverwaltung Bruchsal ist, auf Ulli Hockenberger nach, der im Frühjahr in den Landtag von Baden-Württemberg gewählt wurde. Die Amtszeit beträgt acht Jahre. In der nächsten Gemeinderatssitzung am 26. Juli wird der gebürtige Sinsheimer von Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick seine Ernennungsurkunde überreicht bekommen. Die Öffentlichkeit ist dazu herzlich eingeladen. Ab 1. September wird er dann offiziell die Amtsgeschäfte des Bürgermeisters übernehmen.

Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick gratulierte als Erste zu dieser „überzeugenden Wahl“ und würdigte Glaser als eine Person, die sie als „loyalen, tatkräftigen, respektvollen und konstruktiven“ Mitarbeiter kennen gelernt hat. „Das sind gute Voraussetzungen für die gemeinsame Zusammenarbeit“, so Petzold-Schick, die zusammen mit dem neuen ersten Beigeordneten die bereits begonnenen Aufgaben zu Ende führend und sich darüber hinaus auch gemeinsam neuen Herausforderungen zum Wohle der Stadt zuwenden möchte.

Ähnlicher Artikel

Abi 2018 hat begonnen

Abi 2018 hat begonnen

Abiturprüfung 2018 – Daumen drücken für die Prüflinge im Kraichgau Die schriftliche Abiturprüfung hat an…
Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Bruchsal shoppt sich in den Frühling

Kaiserwetter zum verkaufsoffenen Sonntag in Bruchsal Bei strahlendem Sonnenschein und milden Temperaturen lud der Branchenbund…
Bruchsaler Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Haus

Bruchsaler Feuerwehr rettet Mann aus brennendem Haus

Küchenbrand in der Orbinstraße führt zu Großeinsatz Aus ungeklärter Ursache kam es in einer Gemeinschaftsküche…
Bruchsaler Wirtshaus wird zum Schnitzelhaus

Bruchsaler Wirtshaus wird zum Schnitzelhaus

Aus dem „Wirtshaus“ wir der „Almigo“ Statt bayrischer Schmankerln gibt es künftig Schnitzel im ehemaligen…