Alt werden am eigenen Leib erfahren

Altersimulationsanzug1Wie es sich wohl anfühlt alt zu sein? Wenn die Bewegungen schwerer fallen, die Wahrnehmung zurück geht und der Körper nicht mehr so will wie der Geist? Das können die Jüngeren nun am eigenen Leib erfahren. Auf Initiative des Kreisseniorenrates und in Kooperation mit der Schule für Pflegeberufe Bretten und Bruchsal und der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen hat der Landkreis spezielle Anzüge beschafft, die körperliche Einschränkungen, wie sie das fortgeschrittene Alter mit sich bringt, simulieren.

Von 20 auf 80 in wenigen Sekunden

Die Anzüge sollen sowohl bei der Ausbildung von Pflegekräften als auch zur Beurteilung seniorengerechter Problemlösungen eingesetzt werden. Darüber hinaus können die Anzüge von den beruflichen Schulen des Landkreises genutzt werden und stehen auf Anfrage Interessierten zur Verfügung. Auch der Kreisseniorenrat wird bei Veranstaltungen mit den Anzügen für die Belange älterer Mitmenschen aufmerksam machen.

Quelle: LK KA

Ähnlicher Artikel

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Tommys endgültige Tipps für das beste Peter-und-Paul-Fest aller Zeiten

Mit Volldampf ins Mittelalter Mit diesem Grundregeln werdet ihr zu echten PuP-Profis Eine Kolumne von…
Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Verpuffung in Zerkleinerer und Brandmeldealarm im Schloss Bruchsal

Großeinsatz für Bruchsaler Feuerwehr Eine Verpuffung in einem Müll Zerkleinerer eines Abfallverwertenden Betriebes in der…
Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

Tödlicher Unfall im Ruiter Tal

22-Jährige kommt ums Leben Eine allein beteiligte 22 jährige BMW-Fahrerin fuhr am Sonntagabend gg. 20.15…