Als Stettfeld noch im Ölrausch war…

fsefIm Eisengrubenwald in Stettfeld wurde in den 20er Jahren des 19. Jahrhunderts Ölschiefer abgebaut. Außerdem wurde zeitweise aus Schächten Eisenoolith als Rohstoff für Eisengewinnung gefördert – so die Erklärung auf der Hinweistafel des Heimatvereins. Als Ölschiefer werden dunkelgraue bis schwarze, tonig und mergelige Sedimentgesteine bezeichnet, die bis zu 20 %, in einigen Vorkommen bis 30 % Kerogen, einer Vorstufe von Erdöl enthalten. Die Kerogene werden durch Erhitzen auf 340 bis 530 °C in rohölähnliche Substanzen (Schiefer- oder Schwelöl) und Gas umgewandelt. (Quelle: Wikipedia.de)

Die vollständigen Recherchen des Vereins sind auf einer Tafel nachzulesen, die kürzlich am Weg von Stettfeld zum Waldspielplatz „Eisengrubenwald“ aufgestellt wurde. Bürgermeister Tony Löffler dankte dem Verein für diese neue Informationstafel, die der Heimatverein herstellen ließ. Weitere Tafeln werden folgen und den historischen Hintergrund von Plätzen, Denkmälern und Gewann-Namen erklären.

Ähnlicher Artikel

178 Meter mit nur einem Atemzug

178 Meter mit nur einem Atemzug

Rekordjagd am Hardtsee Ubstadt-Weiher Es ist vollbracht – Erfolg auf ganzer Linie. Der Profi-Taucher Thomas…
Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Kreisverkehr durchbrochen und gegen Leitplanke geprallt

Ubstadt-Weiher- Über Verkehrsinsel gefahren Vermutlich weil er zu schnell unterwegs war, fuhr ein 18-jähriger VW-Fahrer…
Das freie Tennis in der Region wird 50

Das freie Tennis in der Region wird 50

50 Jahre Sportpark Gärtner Großer Bahnhof am Freitagabend im Sportpark Gärtner. Die Tennis-Pioniere aus Ubstadt-Weiher…
Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Als Manfred Gärtner Tennis für jedermann erfand

Der Gärtner Sportpark in Ubstadt-Weiher wird 50 Jahre alt Als Manfred Gärtner 1966 in Ubstadt-Weiher…

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück