Achtung Hochwasser – Dauerregen im Kraichgau erwartet

|

Große Regenmengen könnten zu Überflutungen führen

Der deutsche Wetterdienst hat am Sonntag über das mobile Frühwarnsystem NINA eine vorsorgliche Warnung u.a. für den Kraichgau herausgegeben. Demnach werden bereits ab morgen bis voraussichtlich Mittwoch größere Regenmengen in der Region erwartet. Der DWD warnt in diesem Zusammenhang vor größeren Regenmengen, teilweise sind bis zu 100 Litern /m² möglich. Auch Marco Weiß, Hügelhelden.de-Wetterexperte mit eigener Wetterstation in Kraichtal, rechnet in den eigenen Modellen mit immerhin bis zu 75 Litern /m2.

Überflutungen möglich

In der Folge dieses Dauerregens könnten Bäche und Flüsse über die Ufer treten und umliegende Zonen und auch Straßen überfluten. Laut DWD besteht zudem die Gefahr von Erdrutschen. Die Bevölkerung wird dazu aufgefordert vorsorglich Fenster und Türen zu schließen.

Gewitter im Anmarsch

Für den östlichen Kraichgau in der Region um die große Kreisstadt Eppingen besteht bereits für heute Abend eine Warnung vor starken Gewittern. Hier wird via NINA auf die Gefahr von Starkregen, Windböen und sogar Hagelschlag hingewiesen.

Mehr dazu immer aktuell im Hügelhelden-Wetter

Stimmt etwas nicht? Haben wir einen Fehler gemacht oder etwas vergessen? Sagen sie's uns! Hier finden Sie alle Kontaktmöglichkeiten mit unserer Redaktion.Ihr Feedback zählt!

Vorheriger Beitrag

Bretten: Über zwei Dutzend Schülerinnen und Schüler reagieren auf Insekten allergisch

40 Jahre Erfolgsmodell Gondelsheim – Droué

Nächster Beitrag