725 Jahre jung – Kronau feiert

Dieses Wochenende feiert Kronau ein imposantes Jubiläum. 725 Jahre sind vergangen seit der Ort im Jahr 1289 der erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Das muss gefeiert werden – so viel steht fest:

Hier das Festprogramm für das Wochenende:

 
Kronau FeierSamstag, 28. Juni 2014

14.00 Uhr Beginn des Festbetriebs im Zelt (u.a. mit einer großen Kuchentafel)

14.00 Uhr Start des Entenrennens auf dem Kraichbach
Das Rennen beginnt bei der Kraichbachbrücke im Verlauf des Bahnhofzubringers mit dem Einsetzen
der Enten und endet am Stauwehr beim Recyclinghof, verlängerte Schillerstraße. Bürgermeister Jürgen
Heß erwartet die siegreichen Enten beim Ziel.

15.00 Uhr Geführte Radrundwanderung zu Kleindenkmalen durch den RSV „Ideal“
Gestartet wird voraussichtlich bei der Umspannstation/Schillerstr. 78. An den Denkmalen jeweils
Erklärungen zum Objekt, die Rundfahrt endet beim Festplatz.

15.00 Uhr Geführte Bulldogrundfahrt zu Kleindenkmalen
Die Rundfahrten starten beim Recyclinghof. An den Denkmalen jeweils Erklärungen zum Objekt, die
Rundfahrt endet beim Festplatz.

17.30 Uhr Begrüßung und Fassanstich im Festzelt
Mit Freibier und musikalischer Begleitung durch den Musikverein Harmonie Kronau heißt
Bürgermeister Jürgen Heß alle Gäste im Zelt herzlich willkommen.

18.30 Uhr Bekanntgabe der Sieger des Entenrennens
Weit über 100 Gewinne winken den Gewinnern des Entenrennens

20.00 Uhr LIVE-KONZERT: Grombacher – Die Heizer aus Baden
Grandiose Stimmung, musikalische Klasse und Vielseitigkeit sind garantiert im Festzelt, wenn
die acht Bandmitglieder nach dem Motto „Es wird gekrainert, geschlagert und gerockt was
das Zeug hält!“ ihr Publikum mit fetziger Live-Musik über Stunden zum Beben bringen.
Eintritt frei, Besucher in Dirndl, Tracht und Lederhosen besonders willkommen!

Sonntag, 29. Juni 2014

10.00 Uhr Gottesdienst im Festzelt

11.00 Uhr Beginn des Festbetriebs im Zelt

14.00 Uhr Start des Festumzugs
Begleitet von Musik ziehen rund 70 Zuggruppen, meist mit historischer Themenwahl, Kostümierung
und Ausstattung durch das festlich geschmückte Dorf.
Die Zugstrecke beginnt in der Bahnhofstraße, verläuft durch die Hauptstraße, Kirrlacher Straße,
Neustraße und Seestraße, um auf dem Festplatz beim Zelt zu enden.

19.30 Uhr „Glabschs odä Glabschs ned?“
Knapp drei Stunden gute Laune und beste Unterhaltung verspricht dieser Kronauer Quiz
Abend mit herausfordernden Wetten (Dorf-, Bürgermeister-, Kraft-, Paar- und
Bürger/Bürgerinnen-Wette) und natürlich interessanten Wettpaten. Verlorene Wetten
müssen im Verlauf des Abends vor Ort eingelöst werden.

Montag, 30. Juni 2014
11.30 Uhr Beginn des Festbetriebs im Zelt

14.00 Uhr Generationennachmittag
Bunte generationenübergreifende Unterhaltung für Groß und Klein mit Beiträgen lokaler Vereine,
Institutionen und Darsteller und einer Modenschau der Fa. AWG auf der Festbühne im Zelt.

18.30 Uhr Heimatabend
Alles andere als Langeweile und Trübsinn versprechen nicht nur die von den Ortsvereinen
dargebotenen Programmpunkte auf der Bühne.

22.00 Uhr OPTION: Public Viewing im Festzelt
Achtelfinale der deutschen Nationalmannschaft auf drei
Großleinwänden im Festzelt

24.00 Uhr Großes Höhenfeuerwerk
Zum Ausklang der Jubiläumsfeierlichkeiten lassen wir es mit einem Abschlussfeuerwerk noch
einmal richtig krachen!

Mehr Infos finden Sie auf der Internetseite von Kronau

Ähnlicher Artikel

Kronau plant für mögliche Krisen

Kronau plant für mögliche Krisen

Gemeinderat Kronau Erstes Krisenhandbuch vorgestellt. Krise ist eine „schwierige Situation, Zeit, die den Höhe- und…
Kronau: Gewitter überrascht Badegäste am Lußhardtsee

Kronau: Gewitter überrascht Badegäste am Lußhardtsee

Umfangreiche Suchmaßnahmen verlaufen negativ Von einem aufziehenden Unwetter mit Starkregen und Gewitter wurden zahlreiche Badegäste…
Elf Freunde müsst Ihr sein!

Elf Freunde müsst Ihr sein!

Kronauer Schulfest großer Erfolg Kronau (scho) Elf Freunde müsst Ihr sein!“ dieser Satz stammt von…
Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fünf Tage Vollsperrung zwischen Kronau und Mingolsheim

Fahrbahnsanierung K3522 zwischen Mingolsheim und Kronau beginnt am 25. Juni Kreis Karlsruhe. Am Montag, den…