3:2 Hoffenheim besiegt Bayer Leverkusen

fusi3Es war ein richtiges Kopf-an-Kopf-Rennen. Die ersten beiden Hoffenheimer Tore konnte Bayer Leverkusen vor heimischer Kulisse noch ausgleichen, am Ende half aber alles nichts gegen die starken Jungs des TSG 1899 Hoffenheim.

3 Treffer – 3 Glücksmomente: Zuerst war es Sejad Salihovic der per Handelfmeter in der 14. Minute das Kraichgauer Fußballhandwerk demonstrierte. Desweiteren trafen für die TSG Kevin Volland in der 40. und Anthony Modeste kurz vor Schluss in der 89. Minute. Stefan Kießling  und Simon Rolfes landeten die Treffer für Leverkusen. Nach den beiden schmerzhaften Niederlagen gegen Schalke 04 (0:4) und  Mainz 05 (2:4) fanden die Hoffenheimer damit endlich wieder zurück in die Spur. Die Kraichgauer stehen so aktuell mit 31 Punkten auf dem Tabellenplatz Nummer 10.

Mehr Ergebnisse, Tabellen und Termine finden Sie hier: KLICK MICH

Bericht: SG
Bild: Symboldarstellung

Ähnlicher Artikel

Graben-Neudorf – Verloren gegangener Anhänger gerät in Gegenverkehr

Graben-Neudorf – Verloren gegangener Anhänger gerät in Gegenverkehr

Graben-Neudorf (ots) – Ein 36-jähriger Autofahrer war am Donnerstag gegen 18:15 Uhr auf der Bundesstraße…
Walzbachtal: Fünf Verletzte nach Streit zwischen zwei Familien

Walzbachtal: Fünf Verletzte nach Streit zwischen zwei Familien

Karlsruhe (ots) – Bei einem eskalierenden Streit zwischen zwei afghanischen Familien wurden Donnerstagnacht fünf Familienmitglieder…
Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Komplizierter Einsatz im Hohlweg – DRK rettet verunglückten Radfahrer

Koordinierter Einsatz zu Land und in der Luft Einen nicht alltäglichen und herausfordernden Einsatz hatte…
Polizei ermittelt Verdächtige nach sexueller Belästigung in Bad Rappenau

Polizei ermittelt Verdächtige nach sexueller Belästigung in Bad Rappenau

Bad Rappenau: Zwei Tatverdächtige ermittelt Die sexuelle Belästigung am 14. Juni in Bad Rappenau scheint…