25 Jahre Mauerfall – Wiesloch pflanzt Bäume der Einheit

25 Jahre Mauerfall - Wiesloch pflanzt Bäume der Einheit
Symbolbild

Am 9. November 2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Aus diesem Anlass unterstützt die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald eine Idee von Werner Erhardt zur Pflanzung von wachsenden Gedenk-Orten aus drei Bäumen als Erinnerung an dieses wichtige Ereignis. Das Wachsen dieser Bäume und die stete Ausdehnung der Kronen dokumentieren Wachstum, Auf­schwung, Wandel und das Zusammenwachsen des ehemals geteilten Landes.

Wachstum und Entwicklung – Ein Baum steht für den Wandel

Der Kreisverbande Rhein-Neckar lädt die Bevölkerung herzlich zu der Pflanzung durch den Landesvorsitzenden der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e.V., Karl-Wilhelm Röhm, MdL,den Landtagspräsidenten Guido Wolf, MdL und Oberbürgermeister Franz Schaidhammer ein. Die Pflanzung der „Bäume der Einheit“ begleiten die Baden-Württembergischen Waldkönigin Doris Gebhard und die Kindergartenkinder des Waldkindergartens. Der Termin: Sonntag, 9. November 2014, 11 Uhr: Pflanzung von drei Bäumen beim Gewann Haagen, bei „Soccer4you“ und dem Waldkindergarten Wiesloch.

Ähnlicher Artikel

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Die ersten Herbststürme erreichen den Kraichgau

Goodbye Sommer – Der Herbst kommt in die Region Wie wird das Wetter am Wochenende…
Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Braunkohleabbau im Kraichgau – Drei Dörfer müssen weichen

Der Irrsinn des Braunkohleabbaus in Deutschland wird gerade anhand der Geschehnisse um den Hambacher Forst…
Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Unbekannter belästigt Frau in Forster Wald

Die Polizei gibt bekannt: Forst: Exhibitionistische Handlungen gegenüber Frau Am Mittwochnachmittag zeigte sich ein unbekannter…
B 35 Lärmschutzwand Gondelsheim – Beginn der Bauwerksanierung mit halbseitiger Sperrung

B 35 Lärmschutzwand Gondelsheim – Beginn der Bauwerksanierung mit halbseitiger Sperrung

Im Zuge der Errichtung der Lärmschutzwand in Gondelsheim entlang der B 35 werden auch mehrere…