Wer nicht kämpft, hat schon verloren

In Ubstadt-Weiher lehrt Timor Steimann effektive Selbstverteidigung

Die Sicherheitslage in unser heutigen Welt hat sich, zumindest augenscheinlich, in den vergangenen Monaten stetig verschlechtert. Gerade in den Städten fühlen sich viele Menschen an manchen Orten und zu manchen Zeiten nicht mehr wohl. Die Frage „Wie kann ich mich im Falle eines Falles verteidigen?“ macht daher dieser Tage durchaus Sinn. Vorsicht ist schließlich besser als Nachsicht. Doch kann es effektive Selbstverteidigung ohne das jahrelange Erlernen irgendeiner Kampfsportart wirklich geben? Dieser Frage sind wir auf den Grund gegangen.

Ähnlicher Artikel

Hot Jazz für Cool Cats in Eppingen

Hot Jazz für Cool Cats in Eppingen

Jazz in der Eppinger Altstadt begeistert erneut Gediegener Jazz statt Blasmusik, Häppchen statt Bratwurst. Eppingen…
Was wenn die Scheune brennt? Jugendwehr Ubstadt-Weiher probt den Ernstfall

Was wenn die Scheune brennt? Jugendwehr Ubstadt-Weiher probt den Ernstfall

Personenrettung, Feuer löschen, Wasserförderung über lange Wegstrecken und Übergreifen der Flammen auf Nachbaranwesen verhindern: Das…
Sonne, Regen und deutlich kühler – Der Herbst wird herbstlich

Sonne, Regen und deutlich kühler – Der Herbst wird herbstlich

Direkt aus der Wetterstation Kraichtal – Jeden Freitag NEU Seit zwei Jahren bieten wir Ihnen…
Ubstädter Kreuz-Schlitzer schlägt erneut zu

Ubstädter Kreuz-Schlitzer schlägt erneut zu

Erneut zwei Autos zerkratzt Ein bislang Unbekannter hat am Montag zwischen 07:25 – 17:25 Uhr…