Was Anna-Lena nicht reparieren kann, ist auch nicht kaputt

Anna-Lena aus Forst lernt bei Blanco den Beruf des Industriemechanikers

Bereits im zweiten Lehrjahr kann die 19-Jährige bereits überall im Betrieb mit anpacken. Industriemechaniker/innen sorgen dafür, dass Maschinen und Anlagen immer betriebsbereit sind. Wenn nötig, stellen Sie dafür fehlende Bauteile her, montieren diese und überprüfen alles auf die korrekte Funktion. Sie warten, checken, reparieren und finden jeden Fehler im Handumdrehen. Kurzum: Ohne den Industriemechaniker geht nichts! Wir haben Anna-Lena einen Tag lang über die Schulter geschaut.

(Gesponserter Beitrag)

Ähnlicher Artikel

Kraichtal: Stallbrand entpuppt sich als Strohfeuer

Kraichtal: Stallbrand entpuppt sich als Strohfeuer

Feuerwehren aus Ubstadt-Weiher und Kraichtal im Einsatz Aufregung am späten Montag-Abend am Ortsrand von Kraichtal…
Da geht die Post ab – 1250 Jahre Diedelsheim

Da geht die Post ab – 1250 Jahre Diedelsheim

1250 Jahre Diedelsheim – Das muss gefeiert werden Neben der Kernstadt feiert in diesem besonderen…
Der KSC bittet zum Faustanz

Der KSC bittet zum Faustanz

Die Boxnacht in Gondelsheim war ein echter Volltreffer und das im wahrsten Sinne des Wortes.…
So bunt wird das Gondelsheimer Rathausplatzfest

So bunt wird das Gondelsheimer Rathausplatzfest

Dreitägiges Rathausplatzfest in Gondelsheim „Nach der überaus gelungenen Premiere vor zwei Jahren folgt nun die…