Waghäusel: 70.000 Euro Schaden bei Brand in Souterrain-Wohnung

Waghäusel: 70.000 Euro Schaden bei Brand in Souterrain-Wohnung
Symbolbild
Einen Schaden von rund 70.000 Euro hat am Mittwochmittag ein Brand in einer Souterrain-Wohnung in der Schanzenstraße in Waghäusel angerichtet.

Die 50 Jahre alte Bewohnerin hatte das im Wohnzimmer ausgebrochene Feuer gegen 11.35 Uhr entdeckt und von einem über ihr wohnenden Nachbarn aus die Feuerwehr alarmiert. Da beide Personen das Haus wegen der starken Rauchentwicklung nicht mehr selbst verlassen konnten, wurden sie von eintreffenden Feuerwehrleuten in Sicherheit gebracht. Ein vorsorglich bereitgestelltes Rettungsteam aus Notarzt und Rettungswagen musste aber glücklicherweise nicht eingreifen. Die mit 36 Mann angerückten freiwilligen Wehren aus Waghäusel und Wiesental machten den Flammen schließlich ein rasches Ende. Ursache des Feuers dürfte ein technischer Defekt an einem Fernsehgerät gewesen sein. Die Brandwohnung ist fürs Erste nicht bewohnbar. Die Frau kam zunächst bei ihrer Vermieterin und anschließend bei Verwandten unter.

Ähnlicher Artikel

Rock meets Gospel & Jazz Chor Kirrlach

Rock meets Gospel & Jazz Chor Kirrlach

Vielen Besuchern des Konzerts des Gospel- und Jazzchors, einer Formation des GV Liederkranz Kirrlach, werden…
Zwei Polizisten nach Übergriffen dienstunfähig

Zwei Polizisten nach Übergriffen dienstunfähig

Bruchsal/ Waghäusel: Polizeibeamte nach Widerstandshandlungen dienstunfähig Zwei Polizeibeamtinnen und ein Polizeibeamter sind bei zwei voneinander…
Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

Alle Oktoberfeste im Kraichgau im Überblick Fesche Bubn und knackige Madln willkommen Die Mingolsheimer und…