Vollsperrung auf der B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig

Vollsperrung auf der B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig

Vollsperrung ab Montag, 27. Juli 2015, für eine Woche

Nachdem die Fahrbahndeckenerneuerung der B 293 bei Bretten-Dürrenbüchig bisher unter halbseitiger Sperrung der B 293 durchgeführt wurde, muss die Straße ab Montag, 27. Juli 2015 bis Sonntag, 2. August für die Restarbeiten voll gesperrt werden. In dieser Zeit werden die noch fehlende Fahrbahndeckschicht sowie die Bankette eingebaut. Weiterhin werden die Böschungen wieder mit Mutterboden angedeckt. Die Vollsperrung ist notwendig, um die Arbeiten zügig abschließen zu können und eine qualitativ hochwertige und dauerhafte Fahrbahn zu gewährleisten.

Eine großräumige Umleitung wird entsprechend ausgeschildert. Im Zuge der Fahrbahndeckenerneuerung wurde auch die Querneigung in den Kurven richtlinienkonform angepasst.

Die Baukosten der Maßnahme belaufen sich auf rund 390.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet alle betroffenen Verkehrsteilnehmern um Verständnis für die während der Baumaßnahme entstehenden Belastungen und Behinderungen. (pm)

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter
www.mvi.baden-wuerttemberg.de
http:///www.bmvbs.de – Rubrik Baustellen-Infosystem;
www.baustellen-bw.de.

Ähnlicher Artikel

Der Brettener Barbier

Der Brettener Barbier

Wellness für Männer (und für behaarte Frauen) Es gibt wenige Termine auf die ich mich…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Lost Places: Das alte Steinzeugwerk Bretten

Verwittert und Geheimnisvoll – Das alte Steinzeugwerk Harsch  Seltene Einblicke in eine vergessene Welt Das alte…