Volkstrauertag 2015 – So nah und aktuell wie selten zuvor

Ausstellungseröffnung während der Gedenkveranstaltung in Ubstadt-Weiher

Der Volkstrauertag bekam in diesem Jahr durch die furchtbaren Geschehnisse in unserem Nachbarland Frankreich eine gänzlich andere Bedeutung. Ursprünglich für die Gefallenen des ersten Weltkrieges abgehalten wurde sein Wirken 1952 auf die Erinnerung an alle Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft erweitert. So sind die Gedanken bei der Gedenkveranstaltung aller vier Ubstadt-Weiherer Ortsteile in der Alten St. Martinskirche in Zeutern auch um die getöteten 130 Menschen aus Paris gekreist.

Die Ortsgruppen des VdK, die Sängervereinigung Zeutern, der Musikverein, die Freiwillige Feuerwehr, das Deutsche Rote Kreuz, die Reservistenkameradschaft sowie die Musik- und Kunstschule sorgten mit ihrem gemeinsamen Rahmenprogramm für eine ruhige und würdevolle Veranstaltung.

In seiner Ansprache gedachte Bürgermeister Tony Löffler nicht nur den vielen Millionen Menschen, die durch Krieg, Vertreibung und Gewalt ums Leben kamen, sondern eröffnete gleichzeitig auch die eindrucksvolle Ausstellung „14/18 – mitten in Europa; Die Urkatastrophe des ersten Weltkrieges und ihre Folge“. Diese befasst sich mit der Geschichte dieser globalen und blutigen Auseinandersetzung die rund 17 Millionen Menschen das Leben gekostet hat. Die Ausstellung kann noch bis zum 23. November 2015 täglich im Schulzentrum Ubstadt-Weiher besichtigt werden.

Am Ende der Gedenkfeier wurde am Kriegerdenkmal vor der Martinskirche in einer Schweigeminute ein Kranz zu Ehren der Kriegstoten aus der Gemeinde niedergelegt.


’’Der Krieg wird niemals zu Ende sein, solange noch eine Wunde blutet, die er geschlagen hat.‘‘ Heinrich Böll


 

Ähnlicher Artikel

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…
Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Ab sofort steht Sven für Euch am Zapfhahn Sein Lebenslauf könnte bunter nicht sein: Staplerfahrer,…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Hubert wirft wieder Bäume

Hubert wirft wieder Bäume

Vierter Platz bei der Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaum-Weitwerfen Hubert Fielenbach aus Ubstadt-Weiher will es wieder wissen…