Versuchter Totschlag in Sinsheimer Asylunterkunft wird verhandelt

Versuchter Totschlag in Sinsheimer Asylunterkunft wird verhandeltProzess vor dem Landgericht Heidelberg läuft

Seit gestern müssen sich Abed K, Mahmod Z, Mohammad H, Mahmoud H und Thaer A vor der Jugendkammer des Landgerichtes Heidelberg verantworten. Ihnen wird der versuchte Totschlag an einem jungen Asylbewerber aus Afghanistan im vergangenen Sommer vorgeworfen. Die Angeklagten sollen mit verschiedenen Werkzeugen auf den Mann eingeprügelt haben, auch noch als dieser bereits am Boden lag. Nach Mitteilung des Gerichtes hätten spätestens zu diesem Zeitpunkt

…alle Angreifer den Entschluss gefasst, ihr wehrlos am Boden liegendes Opfer durch ihren gemeinsamen Angriff zu töten.“

Als ein weiterer Flüchtling dem Verletzten helfen wollte, hätten die fünf Angeklagten auch diesen attackiert, so das Gericht weiter.

Der Prozess dauert bis mindestens Ende des Monats. Die Kammer hat zur Durchführung der Beweisaufnahme vier Zeugen und eine Sachverständige geladen. Das Alter der fünf Männer aus Syrien und dem Libanon wird mit 20, 23 und 27 Jahren angegeben. Grund für den damaligen Konflikt in der Unterkunft soll laut Medienberichten Unzufriedenheit über das Essen gewesen sein.

Ähnlicher Artikel

Der große Überblick – Alle Maifeste 2017 im Kraichgau

Der große Überblick – Alle Maifeste 2017 im Kraichgau

Der Mai steht vor der Tür Und mit Ihm über 100 Festle im ganzen Kraichgau…
Ein Hoch auf unsere Busfahrer

Ein Hoch auf unsere Busfahrer

So schön war das Treffen historischer Omnibusse in Sinsheim und Speyer Da stehen Sie nebeneinander…
Freibad Sinsheim öffnet am 13. Mai

Freibad Sinsheim öffnet am 13. Mai

Die Sommersaison im frisch sanierten Sinsheimer Freibad kann starten – die Freibadbecken sind gefüllt und…
Schwerter, Met und Drachenfeuer – Zeitreise auf Burg Steinsberg

Schwerter, Met und Drachenfeuer – Zeitreise auf Burg Steinsberg

Tausende besuchten das Mittelalterfest auf Burg Steinsberg 2017 Kampfgebrüll vor den Toren und Mauern –…