Verschwundener Riesen-Osterhase auf Eppinger Stadthalle aufgetaucht

Verschwundener Riesen-Osterhase auf Eppinger Stadthalle aufgetaucht
Kuckuck, da ist er wieder (Bild: pol / red)

Meister Langohr ist wieder da!

Und plötzlich war er fort. Jedes Jahr zur Osterzeit stellt eine Eppinger Familie in ihrem Vorgarten eine XXL-Osterhasenfigur auf, auch 2017 bildete hier keine Ausnahme. Doch am Gründonnerstag war der Schrecken groß, als der treue Hase über Nacht klammheimlich verschwunden war. Die Polizei suchte den großen Plastik-Rammler fieberhaft, doch wurde erstmal nicht fündig.

Doch diese Geschichte hat, ähnlich wie die Ostergeschichte selbst, am Ende doch einen guten Ausgang genommen. Passanten entdeckten am Karfreitag den guten alten Osterhasen wieder – auf dem Dach der Eppinger Hardwaldhalle. Unbekannte hatten das Riesentier hinaufbefördert und dort mit geklauten Baustellenlampen dekoriert. Alles deutet derzeit auf einen Scherz von Jugendlichen hin, dessen logistische Ausmaße aber zur Stunde noch Rätsel aufgeben. Wie konnte das 80 Kilogramm schwere Osterhäschen auf das Dach gehievt werden und vor allem warum? Ob diese Fragen je geklärt werden können ist noch unklar, doch eines ist auf jeden Fall gewiss: 2017 war das erste Osterfest in Eppingen zu dem der Hase und nicht die Eier gesucht worden.

Ähnlicher Artikel

Die besten Inder im Kraichgau

Die besten Inder im Kraichgau

Orientalisch genießen im Hügelland Es gibt Küchen die im Kraichgau nicht gerade überrepräsentiert sind, für…
Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Das güldene Parkhaus zu Eppingen

Gemeinderat entscheidet über die Gestaltung Ein kleines aber wichtiges Update gibt es vom großen Bauprojekt…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…