Vater alkoholisiert, Kind ohne Helm: 8-Jähriger bei Motorradfahrer in Bruchsal schwer verletzt

Ohne Helm in Bruchsal unterwegs: 8-Jähriger bei Motorradfahrer schwer verletztBruchsal: Motorradunfall unter Alkoholeinwirkung

Schwer verletzt wurde am Samstag um 18.18 Uhr ein 8-jähriger. Der 35 Jahre alte Vater war mit einem Motorrad Yamaha auf der Hubertusstraße in Fahrtrichtung Norden unterwegs. In einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr über den Gehweg, streifte eine Gartenmauer und prallte dann frontal gegen eine Straßenlaterne. Das Kraftrad kam zu Fall, rutschte einige Meter über die Fahrbahn, wo es zum Liegen kam. Das Kind, welches ohne Helm und Schutzkleidung auf dem Krad saß, war gegen einen geparkten Pkw Seat geprallt. Es wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum verbracht. Der Vater hingegen wurde nur leicht verletzt. Ein Alkoholtest ergab 0,9 Promille. Einen Führerschein für das Krad konnte er nicht vorweisen. Auch hatte er das Motorrad unbefugt in Gebrauch genommen. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 5000 Euro. Text: (ots Polizei Karlsruhe) Bild (Symboldarstellung)  + Headline: Redaktion

 

Ähnlicher Artikel

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Ab April wird es eng auf der A5 Die geplante Erneuerung zweier Brücken bei Bruchsal…
Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Bruchsal/Ettlingen – Erneut Nadel in Speise festgestellt Nachdem am Mittwoch in Pforzheim eine Nadel in…
PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

Auf der BAB5, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Bruchsal in Richtung Frankfurt, fing ein…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…