• Downburst erwischt die Fachwerkstadt

Überflutete Straßen nach heftigem Unwetter in Eppingen

Downburst erwischt die Fachwerkstadt

Kurz und heftig – eine Unwetterzelle entlud sich heute Nachmittag über Eppingen. Der Downburst, also eine schwere Fallböe die in wenigen Augenblicken ihre gesamte Wucht an einem Ort entläd, sorgte für überflutete Straßen, Häuser und sogar schwere Schäden an einem Auto durch einen umgestürzten Baum. Entlang der Eppinger Bachläufe wurden Hausbesitzer von den plötzlichen Wassermassen genau so überrascht, wie Anwohner an den Hanglagen über die viel Wasser in niedere Lagen abfloss.

Auch die Polizei thematisiert die Vorkommnisse in der Fachwerkstadt. In einer aktuellen Pressemeldung schreiben die Beamten: „Zum Auspumpen eines voll Wasser gelaufenen Kellers am Berliner Ring in Eppingen rückte die Feuerwehr gegen 14.30 Uhr aus. In der Bahnhofsstraße in Eppingen stürzte kurz vor 14.30 Uhr ein Baum um, der dabei mindestens drei Pkw beschädigte, was zu einem Feuerwehreinsatz führte. Auf der Scheuerlesstraße in Eppingen stürzten gegen 14.40 Uhr Äste auf die Fahrbahn, die gegen 15.15 Uhr beseitigt wurden. Einen umgeknickten Baum räumte die Freiwillige Feuerwehr gegen 15 Uhr von der Fahrbahn der Bundesstraße 293 nahe der Einmündung nach Stebbach in Gemmingen.“

Bilder: Nadine Schenk & Rita Scaglione

Ähnlicher Artikel

Eppingen: Ein Schwerverletzter bei Abbiegeunfall

Eppingen: Ein Schwerverletzter bei Abbiegeunfall

Am Samstag gegen 19.32 Uhr ereignete sich auf der B293 zwischen Eppingen und Gemmin-gen ein…
Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Das Amateurtheater des DRK Odenheim begeistert erneut Das Erfolgsrezept aus dem letzten Jahr funktionierte auch…
Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Leuchtende Kinderaugen auf dem Weiherer Nikolausmarkt 2017 Eigentlich ist es ja schon selbstverständlich, dass der…
Fünf Stunden Winter

Fünf Stunden Winter

Wie gewonnen, so zerronnen Er ging so schnell wie er gekommen war. Am Sonntag wurde…