Über 400 Neubürger auf dem Schlossbuckel – Gondelsheim macht die 4000 voll

Über 400 Neubürger auf dem Schlossbuckel - Gondelsheim macht die 4000 voll
Beste Lage in Gondelsheim – nur noch wenige Parzellen sind zu haben

Durch das Neubaugebiet „Schlossbuckel“ setzt Gondelsheim weiter auf Wachstum

Die Kraichgau-Gemeinde Gondelsheim ist auf Wachstumskurs. In der Tat weist das idyllische Dorf zwischen Bruchsal und Bretten die höchsten Wachstumsraten in der gesamten Region Mittlerer Oberrhein auf. Durch die weitsichtige Planung von Bürgermeister Markus Rupp hat Gondelsheim für alle wichtigen harten und weichen Faktoren gesorgt die für eine zukunftsfähige Gemeinde wichtig sind: Eine moderne Schule, eine Kita mit Ganztagsbetreuung, gut erschlossene Verkehrswege und eine funktionierende Nahversorgung sind nur einige der notwendigen Posten auf einer langen Liste. Um neue Menschen anzusiedeln braucht es natürlich auch entsprechende Wohnflächen. Nach dem Areal  „Metzgerteich“ wurde nun am Wochenende das fertig erschlossene Neubaugebiet „Schlossbuckel“ in einer kleinen Feierstunde freigegeben. Noch vor Ende des Jahres beginnen hier die Bauarbeiten für die ersten der insgesamt rund 140 Häuser durch die über 400 Neubürger die 4000er- Marke der Gondelsheimer Einwohnerzahl durchbrechen lassen.

Eines der begehrten, höher gelegenen und mit einem tollen Blick gesegneten Grundstücke, haben Melanie und Sven erstanden.  Die 31-Jährige Rechtspflegerin aus Gondelsheim und der 32-Jährige Bahnmitarbeiter aus Karlsruhe wollen sich hier ihren eigenen Ort für eine gemeinsame Zukunft aufbauen.

Über 400 Neubürger auf dem Schlossbuckel - Gondelsheim macht die 4000 voll
Stolze Bauherren: Melanie und Sven

Zwei Kinderzimmer sind in ihrem Traumhaus, das bislang nur auf dem Papier besteht, bereits eingeplant. An Gondelsheim schätzt das junge Paar die schöne Lage, die exzellente Kinderbetreuung und die schnelle Anbindung an die Bahn – Beide arbeiten im nahen Karlsruhe.

Zusammen mit einem Architekten erschaffen Sie gerade Ihren Wohntraum auf dem Reißbrett. Eine tolle und große Küche ist Melanie und Sven dabei sehr wichtig! Gemeinsam mit Freunden etwas kochen und gemütlich beisammen sitzen – ein schönes Bild!  Im kommenden Frühjahr sollen bereits die Bauarbeiten beginnen und ein Jahr darauf die Möbelpacker anrücken. Bleibt zu sagen: Willkommen in Gondelsheim

Ähnlicher Artikel

Unbekannte sprengen Gondelsheimer Rathaus-Briefkasten

Unbekannte sprengen Gondelsheimer Rathaus-Briefkasten

Gondelsheim- Briefkasten in die Luft gesprengt Übers Wochenende sprengten bislang Unbekannte den Briefkasten am Bürgermeisteramt…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…