Ubstadt-Weiher: Traktor zum Kippen gebracht und weitergefahren

Ubstadt-Weiher: Traktor zum Kippen gebracht und weitergefahren
Symbolbild

Polizei bittet um Hinweise

Bei ihren Ermittlungen zu einem Unfall am Montagvormittag in Ubstadt-Weiher bittet die Verkehrspolizei um Mithilfe.

Nach den bisherigen Feststellungen war der Fahrer eines dunkelblauen Mittelklassewagens gegen 10.45 Uhr auf der Seegrabenstraße in Richtung Salzbrunnenstraße unterwegs. Da er in der Fahrbahnmitte fuhr, musste ein mit einem Schmalspurtraktor entgegenkommender 39 Jahre alter Mann nach rechts ausweichen. Beim Gegenlenken schaukelte sich der Schlepper dann derart auf, dass das Fahrzeug auf die rechte Seite kippte.

Obgleich der 39-Jährige leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von fast 3.000 Euro entstand, fuhr der Unfallverursacher ohne anzuhalten weiter.

Hinweise auf den Geflüchteten werden unter Telefon (07251) 726-521 erbeten. Anrufe außerhalb der Bürozeiten nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter der Nummer (07253) 80260 entgegen. (ots)

Ähnlicher Artikel

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…
160 Kilo schwerer Schafbock aus Ubstadt verschwunden

160 Kilo schwerer Schafbock aus Ubstadt verschwunden

Ubstadt-Weiher: Wo ist Prosper? Der Besitzer einer 30-köpfigen Schafherde, die auf dem Solarpark in der…
Happy End auf zwei Rädern

Happy End auf zwei Rädern

Nach 25 Jahren vereint Geklautes Rad kehrt nach Ubstadt zurück Sie haben sich wieder! Harald…
O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

O´zapft ist mol wieder – Die Oktoberfest-Saison im Kraichgau hat begonnen

Alle Oktoberfeste im Kraichgau im Überblick Fesche Bubn und knackige Madln willkommen Die Mingolsheimer und…