Ubstadt-Weiher: Traktor zum Kippen gebracht und weitergefahren

Ubstadt-Weiher: Traktor zum Kippen gebracht und weitergefahren
Symbolbild

Polizei bittet um Hinweise

Bei ihren Ermittlungen zu einem Unfall am Montagvormittag in Ubstadt-Weiher bittet die Verkehrspolizei um Mithilfe.

Nach den bisherigen Feststellungen war der Fahrer eines dunkelblauen Mittelklassewagens gegen 10.45 Uhr auf der Seegrabenstraße in Richtung Salzbrunnenstraße unterwegs. Da er in der Fahrbahnmitte fuhr, musste ein mit einem Schmalspurtraktor entgegenkommender 39 Jahre alter Mann nach rechts ausweichen. Beim Gegenlenken schaukelte sich der Schlepper dann derart auf, dass das Fahrzeug auf die rechte Seite kippte.

Obgleich der 39-Jährige leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von fast 3.000 Euro entstand, fuhr der Unfallverursacher ohne anzuhalten weiter.

Hinweise auf den Geflüchteten werden unter Telefon (07251) 726-521 erbeten. Anrufe außerhalb der Bürozeiten nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter der Nummer (07253) 80260 entgegen. (ots)

Ähnlicher Artikel

Zwei verletzte Kinder bei Seifenkistenrennen in Ubstadt-Weiher

Zwei verletzte Kinder bei Seifenkistenrennen in Ubstadt-Weiher

Beim Ausprobieren ihrer selbstgebauten Seifenkiste sind am Sonntagmittag in Ubstadt-Weiher zwei Kinder verletzt worden, eines…
​Stettfeld feiert Straßenfest

​Stettfeld feiert Straßenfest

Gemütlichkeit und Beisammensein unter Freunden Wenn das kleine Weindorf Stettfeld Straßenfest feiert, dann ist wirklich…
Flüchtlingsunterkünfte in Zeutern fertiggestellt

Flüchtlingsunterkünfte in Zeutern fertiggestellt

Bis zu 300 Menschen finden in der Unterkunft Platz Kreis Karlsruhe. Mit einer Baumpflanzung wurde…
Gefährliche Situation spitzt sich zu – Immer mehr Flächenbrände in der Region

Gefährliche Situation spitzt sich zu – Immer mehr Flächenbrände in der Region

Trockenheit und Hitze als tickende Zeitbomben Die Feuerwehren aus Bruchsal, Forst und Hambrücken wurden am…