Transporter brennt in Stettfeld völlig aus

Lieferwagen geht in Flammen auf

Wegen eines technischen Defekts ist heute im Ubstadt-Weiherer Ortsteil Stettfeld kurz vor dem Ortsausgang Richtung Langenbrücken ein Handwerker-Lieferwagen in Flammen aufgegangen. Der Fahrer bemerkte die Rauchentwicklung noch rechtzeitig um das Fahrzeug auf dem Grünstreifen zum Stehen und sich in Sicherheit zu bringen. Innerhalb kürzester Zeit waren die alarmierten Einheiten der freiwilligen Feuerwehr Ubstadt-Weiher unter der Einsatzleitung von Kommandant Mario Dutzi vor Ort um die Flammen zu löschen. Wegen der hitzebedingt trockenen Vegetation um den Brandherd herum, waren alle vier Abteilungen der Feuerwehr mit rund 20 Mann im Einsatz um eine mögliche Ausbreitung der Flammen zu verhindern. Durch die starke, kilometerweit sichtbare Rauchentwicklung wurde ein nahe liegendes Wohngebäude dabei so stark verraucht, dass die Einsatzkräfte mit Spezial-Ventilatoren anrücken mussten. Der Straßenabschnitt war über eine Stunde lang voll gesperrt, zu Schaden kam glücklicherweise niemand – an dem Fahrzeug entstand jedoch Totalschaden.

Ähnlicher Artikel

Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Leuchtende Kinderaugen auf dem Weiherer Nikolausmarkt 2017 Eigentlich ist es ja schon selbstverständlich, dass der…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…
Wunderbarer Start in den Advent – Zeitreise in Ubstadt, Gemütlichkeit in Zeutern

Wunderbarer Start in den Advent – Zeitreise in Ubstadt, Gemütlichkeit in Zeutern

Das erste weihnachtliche Wochenende in Ubstadt-Weiher Anfangs ein Geheimtipp, heute einer der beliebtesten Weihnachtsmärkte im…
Nach Protesten – Stettfelder Kirchturmuhr schlägt nachts leiser

Nach Protesten – Stettfelder Kirchturmuhr schlägt nachts leiser

Akustischer Kompromiss für den nächtlichen Stettfelder Glockenschlag Zeit ist kostbar, Zeit zerrinnt unerbittlich, Zeit bestimmt…