Stutensee: Auto rast in Eiscafe – Keine Verletzten

Stutensee: Auto rast in Eiscafe - Keine Verletzten
Symbolbild

Stutensee: Internistischer Notfall führte zu glimpflich verlaufenem spektakulärem Verkehrsunfall

Am 24.06.2017, gegen 11.40 Uhr, befuhr ein 61jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw DB von der Kreuzstraße kommend die Adlerstraße. Offensichtlich aufgrund eines Herz-Kreislauf-Problems verlor der Mann das Bewusstsein und kam in der dortigen leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er durchbrach anschließend die Pflanzeinfassung des dortigen Eiscafes und durchfuhr komplett den ca. 10 Meter breiten bestuhlten Vorplatz desselben, bevor er an einer daneben liegenden Hauswand zum Stehen kam.

Zum Glück hielten sich zum Vorfallszeitpunkt keine Personen auf dem Vorplatz auf, so dass es zu keinen Verletzten kam. Der bewusstlose Fahrer wurde in ein Krankenhaus eingeliefert, Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Ähnlicher Artikel

Kommt die Zwangs-Biotonne im Kraichgau nun doch?

Kommt die Zwangs-Biotonne im Kraichgau nun doch?

Land drängt Landkreis zur Einführung der zusätzlichen Tonne Nein, wir brauchen keine Biotonne! Das war…
Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35 bei Graben-Neudorf

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B35 bei Graben-Neudorf

Ein Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Freitagmorgen auf der Bundesstraße 35 Höhe Neudorf…
Kürnbach: 4-jähriges Mädchen auf abschüssiger Straße gestürzt

Kürnbach: 4-jähriges Mädchen auf abschüssiger Straße gestürzt

Rettungshubschrauber im Einsatz Ein vier Jahre altes Mädchen ist am Dienstag gegen 13.10 Uhr auf…
Zwei Tote bei Hochhausbrand in Stutensee

Zwei Tote bei Hochhausbrand in Stutensee

Stutensee-Büchig: Bei Brand eines Hochhauses bislang zwei Menschen ums Leben gekommen Bei einem Brand in…