Straßensperrungen rund um den Ironman

Straßensperrungen rund um den Ironman
Sportler haben am Wochenende Vorfahrt

Straßensperrungen und Änderungen im Nahverkehr

Der Ironmman – das sportliche Großereignis in der Region wirft seine Schatten voraus. Da die Athleten große Strecken in der Region zurücklegen, werden auf die Verkehrsteilnehmer am
Wochenende eine ganze Reihe von Einschränkungen zukommen. Damit Sie trotzdem immer ihr Ziel erreichen, haben wir hier alle Änderungen zusammengefasst.

Der Ironman 70.3 Kraichgau findet in diesem Jahr am Sonntag, 5. Juni 2016, statt. Die Radstrecke passiert den Bahnübergang Waldmühle zwischen Menzingen und Bahnbrücken. Dies hat Auswirkungen auf die Stadtbahnlinie S32. So ist es erforderlich, am Sonntag, 5. Juni, im Zeitraum von 9.52 Uhr bis 15.27 Uhr den Zugverkehr zwischen Bahnbrücken und Menzingen einzustellen. Auf dem Streckenabschnitt zwischen Bahnbrücken und Karlsruhe verkehren die Bahnen regulär. Während der Sperrung verkehrt ein Schienenersatzbus zwischen Menzingen und Münzesheim Ost.

Wichtiger Hinweis für die Fahrgäste: Wegen diverser Straßensperrungen kann der Bahnhof Menzingen nicht direkt angefahren werden. Die Ersatzhaltestelle für den Schienenersatzbus befindet sich an der L 553 am Ortsausgang Menzingen in Richtung Münzesheim (Tabakschopfen). In Münzesheim Ost befindet sich die Ersatzhaltestelle direkt gegenüber der Stadtbahnhaltestelle.
Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bittet die Fahrgäste für die Sperrung um Verständnis.

Änderungen auf KVV-Buslinien

Wegen der Triathlon Bundesliga am 4. Juni im Kraichgau und des Kraichgau Ironman am 5. Juni ist der Stadtbahn- und Busverkehr auf einigen Linien beeinträchtigt.
Folgende Änderungen betreffen direkt die Reisenden mit dem Start/Ziel Ubstadt-Weiher:

Bus-Linie 131:
Der zwischen Weiher und Ubstadt Ort pendelnde Kleinbus setzt am Samstag, 4. Juni, zwischen 18.45 Uhr und 21.45 Uhr mit dem Betrieb aus und nimmt diesen am Samstag, 5. Juni, erst nach Freigabe der zuvor gesperrten K3575 gegen 16.00 Uhr wieder auf.

Bus-Linie 132:
Am Sonntag, 5. Juni, können Mingolsheim und Langenbrücken und sämtliche Östringer Haltestellen ganztägig nicht angefahren werden, jedoch wird wieder im Östringer Gewerbegebiet – im Kreuzungsbereich der Thomas-Howie-Straße – eine Ersatz-Haltestelle eingerichtet, von der die Busse zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr stündlich jeweils zur vollen Stunde ohne Zwischenbedienung über Zeutern zum Bahnhof Stettfeld fahren. Dort ist ein Umstieg auf die Bahnen der Linie S31 nach Bruchsal möglich. Die Rückfahrt von dort erfolgt stündlich zwischen 09.50 Uhr und 18.50 Uhr mit Abnahme der jeweils zur Minute :44 ankommenden Bahnen aus Bruchsal.

Straßensperrungen beim IRONMAN

Am Samstag, 04. Juni 2016 wird die Kreisstraße (K 3523) zwischen Weiher und Ubstadt von 18.00 Uhr bis ca. 21.30 Uhr für den Verkehr vollständig gesperrt. In dieser Zeit muss auch der Shuttle-Bus zwischen Weiher und Bahnhof Ubstadt-Ort und zurück ausfallen. Ebenso wird die Kreisstraße (K 3575) zwischen Auffahrt an der B35a und dem Kreisel „Stettfeld“ für den Verkehr gesperrt. Die Kreiselbeziehungen Weiher–Kronau–Stettfeld bleiben von der Sperrung unberührt. Die Zufahrt zu den Supermärkten in der Ubstadter Straße ist aus Richtung Weiher frei.

Am Sonntag, den 05. Juni 2016 findet der Ironman statt. Nach der Schwimmdisziplin im Hardtsee begeben sich die Teilnehmer auf die Radstrecke. Damit die Veranstaltung reibungslos verläuft, müssen an diesem Sonntag zwischen 8.30 Uhr und ca. 16.00 Uhr mehrere Straßen halbseitig oder vollständig gesperrt werden. Im Einzelnen sind in Ubstadt-Weiher folgende Bereiche betroffen:
– K 3575 Bruchsal–Kronau wird gesperrt, die Umleitung erfolgt über die B 3
– Am Kreuzungspunkt in Kronau (Autobahnzubringer L 555/K 3575) erfolgt eine Umleitung durch Kronau auf die B 3 in Richtung Bruchsal.
– Die Kreisstraße zwischen Zeutern und Östringen ist in beide Richtungen vollständig für den Verkehr gesperrt.
– Die Fahrbeziehung von Stettfeld nach Weiher ist aufgrund der Vollsperrung der K 3575 (Bruchsal – Kronau) für die Dauer des Triathlons nicht möglich.
– Die Fahrbeziehung zwischen Ubstadt und Weiher (K 3523) wird für die gesamte Veranstaltungsdauer über einen Fahrstreifen aufrecht erhalten (Ampelregelung).

Für Fragen bezüglich des Verkehrs und der Sperrung von Straßen ist am Veranstaltungssonntag ein Bürgertelefon beim Polizeirevier Bad Schönborn geschaltet: Tel. 07253/802646
Sowohl der Veranstalter wie auch Polizei und Gemeindeverwaltung empfehlen, an Veranstaltungstagen mit dem Fahrrad „stressfrei“ an den Hardtsee zu radeln und für Autofahrten etwas mehr Zeit einzuplanen.

Sperrungen auch in Bad Schönborn

Neben dem Hardtsee Ubstadt-Weiher wird der zweite große Hotspot des Ironman in Bad Schönborn sein. Aus diesem Anlass müssen auch hier für die Dauer des Wettkampfes sowohl für die Rad-, als auch für die Laufstrecke verschiedene Straßen komplett für den Straßenverkehr gesperrt werden.

Radstrecke
L 555 – B 292 – K 3522 – Waldparkstraße – Falltorstraße – Wechselzone (WZ) Grünfläche Schulbereich/Schönbornhalle

Laufstrecke
Wechselzone Grünfläche Schulbereich/Schönbornhalle – Pestalozzistraße – Ohrenbergstraße –Jahnstraße – Gartenstraße – Pestalozzistraße – Querung Rochusstraße – Viktoriastraße –Friedrichstraße – Jeansrang (Cafe Müller) – Wendepunkt Wassergasse –Jeansrang – Friedrichstraße über die Monestraße (hinter dem Rathaus) und den Marktplatz und zurück über Pestalozzistraße – Gartenstraße – Jahnstraße – Ohrenbergstraße zur Wechselzone -Pestalozzistraße – Schönborn Allee– Im Kirchbrändel – Röntgenstraße – Querung Badstraße – Benzstraße – Franz-Peter-Sigel-Straße (ehemalige Sigel-Therme, Ausfahrten MIKINA) – Feldwege – Badstraße – Röntgenstraße – Im Kirchbrändel – Schönborn Allee – zurück zur Pestalozzistraße (Zieleinlauf)
Die Wechselzone Rad-/Laufstrecke ist an der Pestalozzistraße (Grünfläche der Schule/Schönbornhalle), sodass auch der Parkplatz der Schönbornhalle für weitere Aktivitäten benötigt wird. Aus diesem Grund ist zusätzlich die Ahornstraße zwischen der Pestalozzistraße und der Falltorstraße zu sperren. Der Parkplatz bei der Schönbornhalle wird ab Mittwoch, den 01.06.2016 komplett gesperrt. Ebenfalls möchte die Gemeindeverwaltung Bad Schönborn über Neuerungen rund um den Ironman informieren. Es ergibt sich die gravierende Änderung, dass der Zielbereich und der After-Race-Athletenbereich von der Rasenfläche Moneschule auf die Flächen Pausenhof und Rasenfläche der Grundschule Mingolsheim verlegt wird. Die Vollsperrung für die Laufstrecke ist am Sonntag von 10.00 – 18.30 Uhr erforderlich. Eine Querung der Laufstrecke an der Pestalozzistraße mit Kraftfahrzeugen ist wegen der großen Anzahl von Athleten nicht möglich.

Ähnlicher Artikel

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Teenager randalieren am Ubstädter Bahnhof

Sachbeschädigungen am Ubstädter Bahnhof Zwei Jugendliche wurden am Donnerstagabend gegen 21:00 Uhr von einer Streifenwagenbesatzung…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…
Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Ab sofort steht Sven für Euch am Zapfhahn Sein Lebenslauf könnte bunter nicht sein: Staplerfahrer,…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…