Stahlseil über Straße gespannt – Bizarrer Unfall in Östringen

Symbolbild

Gespanntes Stahlseil führt zu Unfall.

Ein 47-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag durch eine kuriose Aktion in der Allmendstraße einen Verkehrsunfall versursacht. Er wollte einen in einer Grundstückseinfahrt festgefahrenen Ford aus dem Matsch ziehen. Zu diesem Zweck befestigte er ein Stahlseil an seinem BMW und dem Ford. Mit dem BMW fuhr er dann im Anschluss auf die andere Straßenseite, so dass das Seil quer über die Straße gespannt war. Ein 69-jähriger VW-Fahrer, der aus Richtung kam, bemerkte den Umstand zu spät, fuhr gegen das Seil und zog die beiden Fahrzeuge mit sich. Als das Seil auseinanderriss, löste sich der BMW und prallte gegen die Beifahrerseite des VWs. Gleichzeitig stieß der Ford gegen eine Gartenmauer. Der Sachschaden wird insgesamt auf rund 20.000 Euro geschätzt.(ots)

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Rauschende Party zum Auftakt des Östringer Jubeljahres

Rauschende Party zum Auftakt des Östringer Jubeljahres

Östringen feiert die Ersterwähnung vor 1.250 Jahren Eine große öffentliche Silvesterparty auf dem Kirchbergplatz sorgte…