So zünftig war das Hambrücker Maibockfest 2017

Sonne, Gaudi, Blasmusik

Das hat der Musikverein Hambrücken gut hingekriegt. Das große Maibockfest auf dem Festplatz neben der Hambrücker Lußhardthalle war ein echter Volltreffer und lockte an diesem schönen Mai-Wochenende hunderte Gäste in die gemütliche Wald-Gemeinde. Das Maibockfest ist eine Art Oktoberfest, nur eben – na ja, mitten im Mai. Ansonsten passt aber alles: Bockbier, Deftiges vom Herd, Trachtengaudi und natürlich Blasmusik vom Feinsten.

Auf dem Festplatz neben dem Party-Zelt gab es zudem einen kleinen Bauernmarkt auf dem lokale Anbieter ihre Produkte anboten. Während draußen geshoppt werden konnte, wurde nebenan ordentlich getanzt und geschunkel. Für den passenden Sound sorgten die Saalbacher, die Musikfreunde aus Weiher und selbstredend der Musikverein Hambrücken.

Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben den einen oder anderen Schnappschuss für Euch nach Hause geholt.

Ähnlicher Artikel

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Landshausen lacht über die Erbtante aus Afrika

Das Amateurtheater des DRK Odenheim begeistert erneut Das Erfolgsrezept aus dem letzten Jahr funktionierte auch…
Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Der Nikolaus zu Gast in Weiher

Leuchtende Kinderaugen auf dem Weiherer Nikolausmarkt 2017 Eigentlich ist es ja schon selbstverständlich, dass der…
Fünf Stunden Winter

Fünf Stunden Winter

Wie gewonnen, so zerronnen Er ging so schnell wie er gekommen war. Am Sonntag wurde…
Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Alle Weihnachtsmärkte 2017 im Kraichgau

Die schönste Zeit des Jahres steht bevor Hurra, es weihnachtet bald wieder im Kraichgau. Schon…