So zünftig war das Hambrücker Maibockfest 2017

Sonne, Gaudi, Blasmusik

Das hat der Musikverein Hambrücken gut hingekriegt. Das große Maibockfest auf dem Festplatz neben der Hambrücker Lußhardthalle war ein echter Volltreffer und lockte an diesem schönen Mai-Wochenende hunderte Gäste in die gemütliche Wald-Gemeinde. Das Maibockfest ist eine Art Oktoberfest, nur eben – na ja, mitten im Mai. Ansonsten passt aber alles: Bockbier, Deftiges vom Herd, Trachtengaudi und natürlich Blasmusik vom Feinsten.

Auf dem Festplatz neben dem Party-Zelt gab es zudem einen kleinen Bauernmarkt auf dem lokale Anbieter ihre Produkte anboten. Während draußen geshoppt werden konnte, wurde nebenan ordentlich getanzt und geschunkel. Für den passenden Sound sorgten die Saalbacher, die Musikfreunde aus Weiher und selbstredend der Musikverein Hambrücken.

Wir waren mit der Kamera vor Ort und haben den einen oder anderen Schnappschuss für Euch nach Hause geholt.

Ähnlicher Artikel

O´zapft unterm Eiffelturm – Weiher feiert wieder

O´zapft unterm Eiffelturm – Weiher feiert wieder

Wenn Weiher feiert, spielt das Wetter keine Rolle Paris mag die Stadt der Liebe sein…
Party, Brunch und Palmenstrand – Neudorf feiert Seefest

Party, Brunch und Palmenstrand – Neudorf feiert Seefest

Kultfrühstück zieht magisch an Von Sonne war am vergangenen Wochenende nicht viel zu sehen. Dennoch…
Eine Ära geht zu Ende – Das Bruchsaler Memory-Cafe wird verkauft

Eine Ära geht zu Ende – Das Bruchsaler Memory-Cafe wird verkauft

Nach knapp 29 Jahren sucht Bruchsals legendäres Nachtcafé neue Besitzer Seit 1989 gibt es im…
Hier wächst Bruchsals neuer XXL-Baumarkt heran

Hier wächst Bruchsals neuer XXL-Baumarkt heran

Die neue Bauhaus-Filiale stellt den bisherigen Markt in den Schatten Er wird gigantisch! Der neue…