• So bunt war der Landesfestumzug in Bruchsal

So bunt war der Landesfestumzug in Bruchsal

Landesfestumzug in BruchsalGoodbye Heimattage

Es ist vollbracht. In den vergangenen Monaten hat Bruchsal sich als Ausrichter der Heimattage Baden-Württemberg mehr als würdig erwiesen. Auf Dutzenden von Veranstaltungen hat die Stadt gezeigt, dass sie sich ihrer Traditionen und Geschichte gewahr ist und diese lebendig zu halten weiß. Am Sonntag sammelten sich ein letztes Mal alle Kräfte um mit dem Landesfestumzug in Bruchsal einen letzten strahlenden Schlusspunkt der Heimattage 2015 zu setzen.

Rund 90 Gruppen aus Fahnenschwingern, Trachtenverbänden, Musikkapellen und Wägen mit 2800 Aktiven zogen die knapp zwei Kilometer lange Zugstrecke durch die Innenstadt bis zum Schloss. Auch Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Frau Gerlinde verfolgten das bunte Treiben von der Tribüne vor dem Rathaus aus. Am Ende überreichten sie die Fahne der Heimattage an Udo Glatthaar, den Oberbürgermeister von Bad Mergentheim. Seine Stadt wird im kommenden Jahr die Heimattage ausrichten. Wir haben uns beim Landesfestumzug in Bruchsal unter die Zuschauer gemischt und ein paar tolle Fotos für Sie eingefangen.

Galerie: So bunt war der Landesfestumzug in Bruchsal

 

 

Ähnlicher Artikel

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Ab April wird es eng auf der A5 Die geplante Erneuerung zweier Brücken bei Bruchsal…
Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Feiern bis der Öhi abwinkt – Après-Ski-Party Vol. 6 in Münzesheim

Urige Hütten-Gaudi in Münzesheim Zur großen Après-Ski-Party des Musikvereins „Harmonie“ Münzesheim pilgerten am Wochenende bereits…
Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Ein lockeres „Hallo 2018“ in Gondelsheim

Die Neujahrsbegegnung in Gondelsheim 2018 Große Worte und viel Pomp und Prunk? Das ist nicht…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…