Skandal: Eselhopfer verbrennen Hirsch

Skandal: Eselhopfer verbrennen HirschHeidnischer Ritus oder nur Langeweile?

Das darf doch nicht wahr sein! Vor aller Augen hat die prämierte Männerballett-Kombo „Eselhopfer“ aus Ubstadt-Weiher einen armen Hirschen hingerichtet. Was damals die mit Knallfröschen gefüllte Barbiepuppen waren, sind für die großen Jungs nun die Embleme namhafter Schnapshersteller. Auch wir waren bei diesem rundum sinnfreien und doch sehr unterhaltsamen Event mit der Kamera zugegen.

(Warnung: Dieser Beitrag enthält Schleichwerbung und keinerlei nützliche Informationen!)

VIDEO: Skandal: Eselhopfer verbrennen Hirsch

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Ubstadt-Weiher startet mit Elan ins neue Jahr

Lockere Atmosphäre auf dem Neujahrsempfang in Zeutern „Feeling Good“ – dieser Musiktitel war nicht nur…
Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Frischer Wind im Zeuterner Hasenheim

Ab sofort steht Sven für Euch am Zapfhahn Sein Lebenslauf könnte bunter nicht sein: Staplerfahrer,…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…