Sinsheim: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt

Sinsheim: Versuchter Raubüberfall auf Supermarkt
Symbolbild

Angestellte wird bei Gegenwehr verletzt

Am Mittwochabend, gg. 19.45 Uhr, betrat ein maskierter Täter mit vorgehaltener Pistole einen Lebensmitteldiscounter in der Kurpfalzstraße. Eine Angestellte erkannte sein Vorhaben und versuchte den Täter zu entwaffnen.

Es kam zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Täter der Angestellten mit der Waffe eine Kopfplatzwunde zufügte. Anschließend flüchtete er ohne Beute zu Fuß in Richtung Schlesienstraße. Die Kassiererin wurde leicht verletzt und in einer Klinik behandelt. Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 175cm, schlanke Statur, blonde kurze Haare. Er trug während der Tat eine graue Jogginghose und einen grauen Kapuzenpulli, zudem war er mit einem roten Tuch maskiert. Bewaffnet war er mit einer schwarzen Pistole. Zeugen werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst (Tel. 0621/174-5555) zu melden.

Ähnlicher Artikel

Neu in Sinsheim: „Euphoria“ – Saunieren wie die Wikinger

Neu in Sinsheim: „Euphoria“ – Saunieren wie die Wikinger

Höher, Besser, Weiter. Die Thermen & Badewelt Sinsheim backt bekanntlich keine kleinen Brötchen. Auch mit…
Tödlicher Unfall auf der A6 bei Sisnheim

Tödlicher Unfall auf der A6 bei Sisnheim

Kleinlaster fährt auf Sattelzug auf Fahrer stirbt noch an der Unfallstelle Am Mittwochmorgen, gg. 05.30…
Let the good times roll

Let the good times roll

Faszination „Harley Davidson“ auf dem großen Motorrad-Wochenende im Technik Museum Sinsheim Das Technik-Museum lud am…
Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Bundestagswahl 2017 – Das sind Ihre Kandidaten

Wer tritt im Kraichgau an? Noch wenige Tage, dann wählt Deutschland einen neuen Bundestag. Allein…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht!

*