Sinsheim: In Bank eingebrochen

Sinsheim: In Bank eingebrochenZeugen gesucht

Bislang unbekannte Täter brachen am Samstagabend in eine Bank in der Wiesenstraße ein. Eine Zeugin hörte gegen 23.45 Uhr verdächtige Geräusche aus der Bank und verständigte die Polizei. Diese rückten mit mehreren Streifenwagen an, konnten aber keine Täter mehr feststellen. Die Einbrecher hatten ein Kellerfenster des Gebäudes, in dem die Bank untergebracht ist, aufgehebelt. Durch ein Treppenhaus gelangten die Unbekannten in den Schalterraum des Geldinstitutes und hebelten die Türen zu mehreren Büros auf. Sie versuchten die Rückwand des Geldausgabeautomaten aufzuhebeln, was ihnen jedoch nicht gelang. Die Täter flohen ohne Beute vom Tatort. Über die Höhe des Sachschadens gibt es noch keine Erkenntnisse. Zeugen, die am Samstagabend verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/ 690-0, zu melden.

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

Tote und Verletzte bei schwerem Unfall nahe Sinsheim

A 6/Bad Rappenau: Tödlicher Verkehrsunfall Zu einem tragischen Verkehrsunfall kam es in der Nacht zum…
Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Wider dem Hygienewahn – Fresst mehr Dreck!

Warum der Kampf gegen Keime und unser Kontrollzwang falsch sind Wir leben in einer Welt…
Hoffenheim: Frau beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst und schwer verletzt

Hoffenheim: Frau beim Überqueren der Fahrbahn von Auto erfasst und schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Anflug Staus in beide Richtungen Am Montagmorgen, kurz nach 8 Uhr, wurde auf…