Shopping im Regen – Verkaufsoffener Sonntag in Östringen

Gefeiert wurde trotzdem

Dass die Östringer Einzelhändler mit der Bilanz des des verkaufsoffenen Sonntages zufrieden gewesen sind, wäre definitiv zu viel gesagt. Doch bot sich durch das kalte Regenwetter zumindest die Gelegenheit mit jenen Kunden etwas länger ins Gespräch zu kommen, die sich von der Witterung nicht abhalten ließen. Die warmen und hell erleuchtenden Geschäfte luden regelrecht ein hineinzukommen, sich aufzuwärmen und umzusehen. Die Händler hatten sich dazu noch allerhand einfallen lassen – Gewinnspiele, kleiner Snacks oder Giveaways versüßten den regenschwangeren Einkaufsbummel. Sogar Glühwein und Lebkuchen hatten manche Geschäftsinhaber spontan organisiert um den Temperaturen um 4 Grad Rechnung zu tragen. So hüpften die Besucher regelrecht von Station zu Station, den Regenschirm fest im Anschlag. Auch die Museen der Stadt hatten an diesem Tag geöffnet, zum Beispiel das Heimatmuseum im alten Ruhbenderhaus. Hier gab es heiße Grumbeereworschd und spontan erhitzten Most für die Gäste, dazu natürlich viele schöne Geschichten über das Östringen von einst. Wenige Meter weiter im Haupthaus des Museums ging es sogar richtig närrisch zu. Dort enthüllten die Narren der KG Wicker Wacker ihren brandneuen Jahresorden, verbunden mit den besten Wünschen zum bevorstehenden 1250. Geburtstag der Stadt.

Ähnlicher Artikel

Von Hier für Hier – Die Eppinger Weihnachtstanne kommt aus Elsenz

Von Hier für Hier – Die Eppinger Weihnachtstanne kommt aus Elsenz

Der Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz steht Normalerweise reisen die großen städtischen Tannen im Kraichgau aus…
Östringen: Förster mit Motocross Maschine angefahren und geflüchtet

Östringen: Förster mit Motocross Maschine angefahren und geflüchtet

Zeugenaufruf des Polizeireviers Bad Schönborn Das Polizeirevier Bad Schönborn sucht dringend Zeugen für einen Vorfall…
Münzesheimer Chor proVocal glänzt bei Landeschorwettbewerb

Münzesheimer Chor proVocal glänzt bei Landeschorwettbewerb

Das Ticket nach Freiburg ist greifbar Die Besten der Besten traten am Wochenende in Bretten…
Der frühste Nikolaus im Kraichgau

Der frühste Nikolaus im Kraichgau

Im Tierpark Mingolsheim kommt der Weihnachtsmann schon im November Joa is denn heit scho Weihnochtn?…

Hinterlasse eine Antwort

Deine Emailadresse wird nicht veröffentlicht! Benötigte Felder sind markiert als *

*