Ruiter Kult-Biergarten steht kurz vor Comeback

Der Rotenberger Hof erwacht erneut

Die letzten Arbeiten laufen. Bald ist der Rotenberger Hof bei Ruit wieder bereit für seine ersten Gäste seit langer Zeit. Das alte Gasthaus an der B294 wird seit rund 2 Jahren von Manuela Hidde und ihrem Mann wieder auf Vordermann gebracht. Den Älteren dürfte das Rasthaus Rotenbergerhof, früher betrieben von der Familie Schaible noch gut in Erinnerung sein – es zählte einst zu den beliebtesten Ausflugszielen weit und breit. Nach der Neueröffnung soll es das auch wieder werden – einfach, bodenständig und einfach gut. Die Hiddes wollen hier einen urigen Biergarten eröffnen, der in den Sommermonaten und an den Wochenenden bald zum Geheimtipp werden könnte. Eine tolle Lage, eine tolle Idee und eine liebe Wirtin sind in jedem Fall sehr vielversprechend.

Zur Biergartensaison 2017 kehrt also auf dem Rotenbergerhof wieder Leben ein. Alle sind Willkommen: Biker, Wanderer und auch Kaffee und Kuchen – Tanten kommen hier auf ihre Kosten. Schauen Sie unbedingt mal vorbei – wann es auf dem Rotenbergerhof los geht, erfahrt ihr bald hier auf hügelhelden.de oder auf der Facebookseite des Hofes.

Ähnlicher Artikel

Kennen Sie Dossental?

Kennen Sie Dossental?

Mitten unter uns und doch fast vergessen Das Ortschild von Dossental. Es steht direkt an…
Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Tour de Bollerwagen – Das geht am Vatertag im Kraichgau

Das können Sie am Vatertag im Kraichgau erleben Es ist mal wieder soweit! Dutzende von…
Brutaler Überfall auf Brettener Kiosk

Brutaler Überfall auf Brettener Kiosk

Bretten – Überfall auf Kioskangestellte – brutaler Räuber entkommt mit mehreren tausend Euro Mehrere tausend…
Das Wandelkonzert Gochsheim – Kraichtals kulturelle Sternstunde begeistert erneut

Das Wandelkonzert Gochsheim – Kraichtals kulturelle Sternstunde begeistert erneut

Aufbruch – Wege in die Zukunft Während am Sonntag im Gochsheimer Bäckermuseum noch der Backofen…