Raubüberfall am Bruchsaler Bahnhof

Raubüberfall am Bruchsaler BahnhofBruchsal: Mann auf Bahnhofstoilette beraubt

Ein 35-jähriger Mann wurde am Samstagabend auf der Bahnhofstoilette in Bruchsal von zwei männlichen Tätern beraubt. Der Geschädigte ging gegen 20:00 Uhr auf die Herrentoilette, wobei er bemerkte, dass ihm zwei junge Männer folgten. Aus Angst hielt er die Toilettentür zu, woraufhin die Täter sein Geld forderten und ihm hierbei mit Gewalt drohten. Darauf öffnete der Mann die Tür und ließ sich von den beiden Dieben das Geld aus seiner Tasche nehmen. Im Anschluss flüchteten die Täter. Eine Beschreibung konnte der 35-Jährige nicht abgeben. Der Wert des Diebesguts beziffert sich auf etwa 30 Euro. Zeugen wenden sich mit Hinweisen bitte unter der Telefonnummer 0721 939-5555 an den Kriminaldauerdienst in Karlsruhe. (ots) Headline: Redaktion

Ähnlicher Artikel

Rekord! – Bruchsaler Feuerwehr sammelt mehr als 1000 Weihnachtsbäume

Rekord! – Bruchsaler Feuerwehr sammelt mehr als 1000 Weihnachtsbäume

„So viele hatten wir noch NIE!“ Caroline Kackschies, Jugendgruppenleiterin der Feuerwehr Bruchsal kann es kaum…
Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Neue Großbaustelle auf der A5 bei Bruchsal wirft ihre Schatten voraus

Ab April wird es eng auf der A5 Die geplante Erneuerung zweier Brücken bei Bruchsal…
Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Nadelgespickte Wurst in Bruchsaler Supermarkt gefunden

Bruchsal/Ettlingen – Erneut Nadel in Speise festgestellt Nachdem am Mittwoch in Pforzheim eine Nadel in…
PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

PKW auf der A5 bei Bruchsal vollständig ausgebrannt

Auf der BAB5, etwa einen Kilometer vor der Abfahrt Bruchsal in Richtung Frankfurt, fing ein…