Pimp my Supermarkt

Pimp my Supermarkt
Pimp my Supermarkt

Alles neu im Kraichgau

Immer mehr Märkte in der Region modernisieren und rüsten auf. Wir sagen Ihnen wo und ob die Neuerungen etwas taugen.

Können Sie sich noch an die Zeiten erinnern, zu denen ein Supermarkt-Discounter wie ein chaotisches Hafen-Warenlager ausgesehen hat. Man bediente sich aus Kartons auf groben Paletten, das Interieur war so trist wie das einer Bahnhofswartehalle und die Kassiererinnen konnten in Lichtgeschwindigkeit alle Preise auswendig in ihre Kasse einhämmern. Diese Zeiten sind schon lange vorbei und auch bei den Supermärkten macht sich immer mehr Edel-Chic breit. Vor ein paar Jahren staunte man im Kraichgau zum Beispiel in Karlsdorf-Neuthard über den neuen Look des Aldi-Marktes und das moderne Design. Helle Farben, Service-Angebote, Kaffee-Automaten und Co. sollten den Einkauf für die Besucher angenehmer gestalten. Ein Konzept das beim Drogisten dm schon lange gang und gäbe ist – hier erstrahlen die Filialen schon seit geraumer Zeit im Licht von gefühlt tausend Lampen in milden Pastellfarben. Dazu gibt es Schaukelpferde, Sitzbänke, Wasserspender und auffällig  viele junge, attraktive und weibliche Angestellte.

Die Tage des Dorfsupermarktes und dem streng über den Tresen der einzigen Kasse lugenden Händler sind vorbei. Es gibt zwar in manchen Gemeinden noch nostalgische Relikte dieser Tage, wie zum Beispiel der Tante Emma Laden von Birgit Böser in Oberöwisheim oder das Dorflädl von Petra Schmidt in Zeutern, doch auch auf dem Land macht sich zunehmen der Wandel bemerkbar. Aldi prescht hier gerade mit großen Schritten voran. Erst kürzlich wurde die Filiale in Ubstadt neu eröffnet, die in Philippsburg eröffnet am 24.5. wieder und jene in Bad Schönborn  wird am 10. Juni geschlossen und bis zum 8. Juli modernisiert. Ebenfalls im Juli ist Graben-Neudorf an der Reihe und die Filialen in Sinsheim und Eppingen folgen dann bis 2019.

In Eppingen tut sich derzeit in der regionalen Supermarkt-Landschaft am meisten. Hier entsteht gerade auf dem ehemaligen Hecker-Areal ein riesiger Edeka-Markt, der das gewaltige Einkaufsangebot der Kraichgau-Stadt noch größer machen wird. Dazu findet sich in Eppingen noch ein Aldi, ein Lidl, ein Penny, diverse ausländische Supermärkte und nicht zu vergessen, eine große Kaufland-Filiale. Letztere wird aber gerade wegen baulicher Mängel bis Ende des Jahres saniert.

Neben Aldi treiben auch andere Mitbewerber den Ausbau ihrer Filialen voran. Nachdem Lidl beispielsweise erst vor wenigen Monaten seiner Bruchsaler Filiale im Stegwiesen umgebaut und erweitert hat, ist derzeit die Münzesheimer Niederlassung eine einzige Großbaustelle. Deren Neueröffnung ist für die letzte Maiwoche angesetzt. Weitere Ausbaupläne liegen für die Standorte Bretten und Sinsheim parat.

Penny hat erst vor wenigen Tagen brandneue Märkte in Hockenheim und Stutensee eröffnet – die Filiale in Eppingen erstrahlt am 18.5. wieder im neuen Gewand.

Was bringt aber die neue Aufmachung am Ende? Schmeckt das Gemüse besser, wenn ein leichter Wasserdampf darauf nieselt? Bleibe ich wirklich mit dem vollen Einkaufswagen nach der Kasse stehen und trinke einen Latte Macchiato aus dem Plastik-Becher? Schmeckt das Aufback-Brot besser, weil auf dem Automaten nun Bilder von krossen Brotlaiben prangen? Letztlich alles eine Frage der Optik und des persönlichen Geschmacks. Meine persönliches Fazit nach dem Umbau meiner bevorzugten Aldi-Filiale: Ich hätte es nicht gebraucht. Nun muss ich meine auswendig gelernten Pfade wieder neu erschließen, nach jedem dritten Produkte fragen und die Angebote auf den Bildschirmen lassen sich bei Sonne kaum noch ablesen. Andererseits gehöre ich auch zu jenen, die Veränderung eben nie sonderlich gern hatten. Und denen sei Erwin Piscator ans Herz gelegt: Es ist unmöglich Staub aufzuwirbeln, ohne dass einige Leute husten.

Ähnlicher Artikel

Kraichgauer Feuerwehrler treten beim härtesten Lauf der Welt an

Kraichgauer Feuerwehrler treten beim härtesten Lauf der Welt an

Erfolgreiche Teilnahme beim den härtesten 400 Laufmeter der Welt Der gnadenlose Berglauf Red Bull 400…
Bundesliga, Ironkids & Ironman – Das große Triathlon-Wochenende im Film

Bundesliga, Ironkids & Ironman – Das große Triathlon-Wochenende im Film

Großer Sport im kleinen Kraichgau Das Wochenende rückte unseren kleinen und beschaulichen Kraichgau einmal mehr…
IRONMAN 70.3 Kraichgau – Die schönsten Bilder des Tages

IRONMAN 70.3 Kraichgau – Die schönsten Bilder des Tages

Deutscher Doppelsieg bei Triathlon-Fest im Kraichgau Laura Philipp hielt ihre schärfste Konkurrentin Yvonne Van Vlerken…
Nach Unfall tausende tote Fische im verseuchten Krebsbach

Nach Unfall tausende tote Fische im verseuchten Krebsbach

Bad Rappenau-Obergimpern: 2.400 Fische tot Rund 2.400 Forellen, Groppen und Stichlinge verendeten über das vergangene…