Philippsburg-Huttenheim: Polizei entdeckt Outdoor-Cannabis-Plantage mit 90 Pflanzen

Philippsburg-Huttenheim: Polizei entdeckt Outdoor-Cannabis-Plantage mit 90 Pflanzen
Bild: Polizei
Den umgangssprachlich „guten Riecher“ sowie forstwirtschaftliches Geschick bewiesen Beamte des Polizeireviers Philippsburg am Mittwoch, als sie unweit der Bundesstraße 35 eine versteckte Cannabis-Plantage mit 90 Pflanzen entdeckten.

Diese war durch einen Unbekannten in einem nur schwer zugänglichen und durch Bäume geschützten Gebiet in Wassernähe angelegt worden. Aufgrund eines anonymen Hinweises hatten die Polizisten die Ermittlungen aufgenommen und zuerst mit Hilfe eines Bootes nach der Plantage gesucht – jedoch ohne Erfolg. Erst die Unterstützung eines extra angeforderten Polizeihubschraubers brachte das gewünschte Ergebnis und zeigte zugleich auch das Ausmaß der Plantage. Mit Unterstützung des Bauhofs Philippsburg und unter Einsatz von schwerem Gerät verschafften sich die Ermittler anschließend Zugang zu der Stelle und ernteten die insgesamt 90, voll in Blüte stehenden und teilweise über zwei Meter hohen Pflanzen ab.

Wäre die Polizei dem Hobby-Gärtner nicht zuvor gekommen, hätte dieser wohl schon bald mehrere Kilogramm Marihuana geerntet. So aber wurden die Pflanzen der Vernichtung zugeführt. Weitere Ermittlungen nach dem Unbekannten dauern derzeit noch an. (ots)

Ähnlicher Artikel

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Philippsburg wehrt sich gegen Castoren-Einlagerung

Stadt erinnert an frühere Zusagen und kündigt Widerstand an Insgesamt fünf Castoren-Behälter mit radioaktivem Abfall…
39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

39-Jähriger nach mutmaßlicher Messerattacke in Philippsburg in Haft

Philippsburg: 39-Jähriger wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung dem Haftrichter vorgeführt Auf Antrag der…