Philippsburg: 35-Jähriger bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt

Philippsburg: 35-Jähriger bei missglücktem Überholvorgang schwer verletzt
Symbolbild
Ein Schwerverletzter sowie ein Sachschaden von rund 15.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles der sich am Mittwochmittag auf der Landesstraße 605 bei Philippsburg ereignet hat.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Verkehrspolizei war der Audi-Fahrer auf seiner Fahrt zwischen der Landesstraße 555 und der Kreisstraße 3535 gerade dabei den Lastwagen eines 59-Jährigen zu überholen, als er sein Vorhaben wegen Gegenverkehrs abbrechen musste. In der Folge kam es zur Kollision mit dessen Auflieger, wodurch sich der junge Mann schwere Verletzungen zuzog. Nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklink geflogen. Die Strecke war zeitweise voll gesperrt.(ots)

Ähnlicher Artikel

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

St. Patricks Day – Irish Pubs im Kraichgau

Grüner wird´s nicht Es ist einmal wieder soweit. Die Iren feiern Ihren Nationalfeiertag und stecken…
Renegade-Voralarm: Philippsburger Kernkraftwerk vorübergehend geräumt

Renegade-Voralarm: Philippsburger Kernkraftwerk vorübergehend geräumt

Kritik an fehlender öffentlicher Information Ein Vorfall der sich bereits am vergangenen Freitag ereignet hat,…
Der Barbier von Philippsburg

Der Barbier von Philippsburg

Eine Rasur nach alter Väter Sitte Eine Kolumne von Tommy Gerstner Haare sind über die…
Kernkraftwerk Philippsburg: Keine Störfallbeherrschung bei Erdbeben oder Flugzeugabstürzen?

Kernkraftwerk Philippsburg: Keine Störfallbeherrschung bei Erdbeben oder Flugzeugabstürzen?

Sicherheitsrisiken im AKW – BUND schlägt Alarm Es ist ein beunruhigendes Bild dass der Bund für…