Östringer Realschule pflegt Austausch mit dem Collège La Bresse

Lebendige Schulfreundschaft in die Hochvogesen

Insgesamt 26 Schüler, fast alles Jungs, vom Collège Saint-Laurent aus La Bresse im lothringischen Département Vosges sind noch bis zum Wochenende zu Besuch an der Thomas-Morus- Realschule in Östringen. Am Dienstag hieß Bürgermeister Felix Geider die 11- bis 15-jährigen Jugendlichen aus der west- lich des Vogesenkamms gelegenen Gemeinde zusammen mit den begleitenden Lehrkräften im Rathaus willkommen und vermittelte ihnen Interessantes und Wissenswertes zu Vergangenheit und Gegenwart der Stadt Östringen.

Die jungen Franzosen, die allesamt bei den Familien ihrer deutschen Partnerschüler untergebracht werden konnten, hatten im Rahmen des Aufenthalts vielfältige Gelegenheit, mehr über unsere Region zu erfahren. Reizvolle Aufgaben gab es im Rahmen einer Stadtrallye in Östringen zu lösen, Ausflüge in die nähere Umgebung führten nach Heidelberg mit Schlossbesichtigung sowie nach Bruchsal. Die Freundschaft mit ihren deutschen Altersgenossen konnten die Kids aus La Bresse unter anderem auch bei Sportturnieren und bei einer Visite des Kegelzentrums pflegen.

Redaktion: Wolfgang Braunecker

Ähnlicher Artikel

Östringen kämpft für Wahlchance – Neunjähriger Weg zum Abitur soll erhalten bleiben

Östringen kämpft für Wahlchance – Neunjähriger Weg zum Abitur soll erhalten bleiben

Stadt beantragt Verlängerung des Schulversuchs Am Leibniz-Gymnasium in Östringen sollen die Schülerinnen und Schüler auch…
Östringer Dinkelbergstraße wurde runderneuert

Östringer Dinkelbergstraße wurde runderneuert

Fertigstellung wird mit den Anwohnern gefeiert Mit einer kleinen Feierstunde im Kreise der Anwohnerschaft wird…
Schwerer Verkehrsunfall in Odenheim

Schwerer Verkehrsunfall in Odenheim

Östringen-Odenheim:  Schwerer Verkehrsunfall Möglicherweise durch einen internistischen Notfall ist am Montagmorgen auf der Kreisstraße 3517…
Jahrmarkt 2017 – Odna trotzt dem Regen

Jahrmarkt 2017 – Odna trotzt dem Regen

Richtig viel los und doch familiär Unbeständiges Wetter konnte die Stimmung nicht trüben Einen großen…