Östringen: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach auffälligem Vermissten

Östringen: Polizei bittet um Mithilfe bei Suche nach auffälligem Vermissten

Graue Haare, Stöckelschuhe, auffälliger Gang – Wer hat Armin gesehen?

Bei der Suche nach dem seit Montagfrüh vermissten 76 Jahre alten Armin Hecht bittet das Kriminalkommissariat Bruchsal um Mithilfe aus der Bevölkerung. Der an Demenz erkrankte und in einem Östringer Seniorenheim lebende Mann hat zwischen 05.00 und 06.30 Uhr das Haus verlassen. Eventuelle Hinwendungsorte sind nicht bekannt, möglicherweise hat er sich auch in eine S-Bahn gesetzt. Armin Hecht ist mit 156 cm auffallend klein, hat langes graues, zu einem Dutt hochgebundenes Haar. Er hat rot lackierte Fingernägel, einen tippeligen, nach vorn gebeugten Gang und ist mit einer weiten Stoffhose und einer schlammfarbenen Jacke bekleidet. Zudem trägt er Stöckelschuhe und führt einen Kulturbeutel oder eine Tasche mit sich. Wer den auffälligen Vermissten gesehen hat oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird unter Telefon (0721) 939-5555 um seine Meldung beim rund um die Uhr erreichbaren Kriminaldauerdienst in Karlsruhe gebeten.

Ähnlicher Artikel

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

So hast Du Dein Östringen noch nie gesehen….

Der neue Imagefilm der Stadt feierte Premiere Zwölf Monate dauerten die Dreharbeiten für den neuen…
Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Fasching 2018 – Alle Termine im Kraichgau

Mund abbuzze, Kappen auf und los geht´s Die fünfte Jahreszeit in der Region hat begonnen!…
Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Fast-Food-Notstand im Kraichgau entschärft

Während in Bruchsal das Fast Food-Angebot üppig ausfällt, herrscht in Eppingen, Kraichtal und Östringen immer…
Rauschende Party zum Auftakt des Östringer Jubeljahres

Rauschende Party zum Auftakt des Östringer Jubeljahres

Östringen feiert die Ersterwähnung vor 1.250 Jahren Eine große öffentliche Silvesterparty auf dem Kirchbergplatz sorgte…