Oberderdingen: Raubüberfall auf Spielhalle

Ein bislang Unbekannter überfiel am Donnerstagmorgen eine Spielhalle am Amthof in Oberderdingen. Die 20-jährige Angestellte schloss die Spielhalle gegen 06.00 Uhr auf und war gerade mit den Spielautomaten beschäftigt, als der Unbekannte durch die Hintertüre die Spielhalle betrat. Der maskierte Mann bedrohte die 20-Jährige mit einem Messer und forderte Bargeld. Er rief mehrfach „Money“. Die Mitarbeiterin händigte dem Täter daraufhin das in der Kasse befindliche Bargeld aus, das in einer roten Plastiktüte verstaut wurde. Der Unbekannte flüchtete anschließend durch den Haupteingang. Der Täter war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert. Er trug eine blaue Winterjacke mit Fellbesatz an der Kapuze, eine graue Jogginghose mit schwarzen Seitenstreifen und schwarz-weiße Sportschuhe. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Karlsruhe, Telefon 0721/9395555.ots

Ähnlicher Artikel

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

B 293: Brückenarbeiten – Vollsperrung zwischen Flehingen und Zaisenhausen

​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe finden derzeit Sanierungsarbeiten an zwei Brücken zwischen Flehingen und Sulzfeld…
Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Heinrich-Blanc-Förderpreis 2017 – Ein Meilenstein für die Robotik im Haushalt

Bereits seit 2007 verleiht die Heinrich-Blanc-Stiftung alljährlich ihren Förderpreis für herausragende Abschlussarbeiten. In Würdigung des…
Erneut Großbrand in Oberderdingen

Erneut Großbrand in Oberderdingen

Feldscheune brennt komplett nieder Völlig abgebrannt ist eine rund 20×30 Meter große Feldscheune samt landwirtschaftlichen…
Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Oberderdinger Scheune brennt komplett nieder

Feuerschein von Polizeihubschrauber entdeckt Mit dem Einsatzstichwort „Unklarer Feuerschein“ wurde die Nachtalarmgruppe der Feuerwehrabteilung Oberderdingen…